Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
479.675
Registrierte
Nutzer

zwei Milderungsgründe

2.1.2016 Thema abonnieren
 Von 
dennisr35
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 1x hilfreich)
zwei Milderungsgründe

Was ist wenn es zwei Milderungsgründe nach §49 StGB gibt?
z.B. Verbotsirrtum und Versuch
Wie wird die Strafe berechnet?

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Strafverteidiger im Ermittlungsverfahren

Polizei oder Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Sie? Erfahrene Anwälte stehen Ihnen im Ermittlungsverfahren zur Seite. Nutzen Sie unsere kostenlose Ersteinschätzung.

Jetzt loslegen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
PP9325
Status:
Praktikant
(765 Beiträge, 535x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Was ist wenn es zwei Milderungsgründe nach §49 StGB gibt?


Dann ist § 50 StGB einschlägig.

Zitat:
Wie wird die Strafe berechnet?


Das Ausmaß der Milderung unterhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestmaßes an Milderung nach § 49 I Nr. 2 StGB steht alleine im Ermessen des Gerichts.


Grüße

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen