Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.084
Registrierte
Nutzer

vorläufiges Aufenthaltsbestimmungsrecht

 Von 
TomH
Status:
Schüler
(243 Beiträge, 47x hilfreich)
vorläufiges Aufenthaltsbestimmungsrecht

Hallo und guten Abend,

bei folgender Sache habe ich keinen Plan:

Eltern verheiratet, gemeinsames Sorgerecht für 3 Kinder (9,5,3)
Mutter zog im August aus dem gemeinsam gemieteten Haus aus zu neuem Partner,hat sich am alten Familien-Wohnort abgemeldet und bei ihren Eltern poliz. angemeldet (also nicht unter der tats. Adresse unter der sie derzeit lebt.)

Der Vater lebt seit dem mit den Kindern allein und war bis jetzt in Elternzeit wg. dem Lütten.

Scheidung wurde bisher von keiner Seite beantragt (wird aber wohl folgen).

Die Kinder besuchen die Mutter per 14Tage WE.

Nun die Frage dazu:
Wer hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht? Was ist zu tun und ist überhaupt was zu tun?

Der Vater hat Angst davor, dass seine künftige Ex-Frau mal eben die Kinder nicht wieder bringen könnte, oder zu sich holt - obwohl dazu im Moment kein begründeter Verdacht besteht, möchte er für den Fall abgesichert sein. Auch dafür, dass die Kinder bei uns (also TomH`sFamily)übernachten dürfen, ohne grossartige Vollmachten.

Es wäre klasse, wenn mir hier jemand auf die Sprünge helfen kann!
Danke und ein schönes Wochenende
wünscht
TomH

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 101 weitere Fragen zum Thema
Aufenthaltsbestimmungsrecht


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Stratege
Status:
Beginner
(145 Beiträge, 18x hilfreich)

Wenn ich Dich richtig verstehe, dann leben die Kinder (alle 3?) im Moment bei dem Vater unfd sehen die Mutter alle 14 Tage. Der Vater kann zum Famielengericht gehn und der vorläufige ABR beantragen. Darauf hat er gute Aussichten, da die Kinder Ihren Lebensmittelpunkt momentan bei Ihm haben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr