Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.336
Registrierte
Nutzer

unterhalt nachzahlen ???

3.1.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Unterhalt
 Von 
mot23784
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
unterhalt nachzahlen ???

hallo
ich hab mal ne frage , ich wohne mit meiner freundin und unserer kleinen tochter (11 monate) zusammen, jetzt erfahre ich ich soll Unterhalt zahlen , da sie noch in der ausbildung ist und ich wohl so viel verdiene das ich für sie mitaufkommen muss , obwohl wir ja alles bis jetzt geteillt haben und so.

jetzt meine frage kann ich nun einfach mal sone überweisung mit dem betreff "unterhalt" machen oder wie is das ??

mit dank vorraus

mot23784

-----------------
""

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 9383 weitere Fragen zum Thema
Unterhalt


12 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Drom.edar
Status:
Schüler
(329 Beiträge, 75x hilfreich)

Hi, es gibt wohl eine Unterhaltspflicht, aber keine Zahlpflicht in bar bei bestehender Lebensgemeinschaft.

Solange deine Freundin keine öffentlichen Gelder (Hartz IV, Unterhaltsvorschuss etc.) beantragt, kann bei euch alles bleiben, wie es ist.

-----------------
"Viele, von denen man glaubt, sie seien gestorben, sind nur verheiratet. :grins: "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mot23784
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

mh das hat sie aber um die wohnung zu finanzieren ???

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Drom.edar
Status:
Schüler
(329 Beiträge, 75x hilfreich)

quote:
mh das hat sie aber um die wohnung zu finanzieren ???

:???: Ich versteh nur Bahnhof...Was hat sie für was?


-----------------
"Viele, von denen man glaubt, sie seien gestorben, sind nur verheiratet. :grins: "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
mot23784
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

na sie bekommt da sie in der lehre noch ist vom arbeitsamt die miete gezahlt und bis februar ist das elterngeld

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5208 Beiträge, 810x hilfreich)

Hi,

quote:
na sie bekommt da sie in der lehre noch ist vom arbeitsamt die miete gezahl

Ich dachte, sie wohnt bei dir und du zahlst die Miete?

Wurde dir von @Dromedar schon erklärt: Sobald deine Freundin öffentliche Gelder beantragt, wird auf dich zurückgefriffen. Du bist mindestens bis zum dritten Lebensjahr eures Kindes dessen Mutter zu Unterhalt verpflichtet.

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

-- Editiert am 03.01.2010 21:07

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Aidafan123
Status:
Schüler
(323 Beiträge, 56x hilfreich)

Ich konnte allerdings nichts finden wo der TE schrieb dass er die Miete bezahlt? Nur das sie zusammen wohnen und sich bisher alles geteilt haben.

-----------------
"Euer Neid ist meine Anerkennung"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5208 Beiträge, 810x hilfreich)

Oh Patti,

wenn wir dich nicht hätten....

Dich und Camper... :bang:

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Aidafan123
Status:
Schüler
(323 Beiträge, 56x hilfreich)

ach dromedar, drück dich klarer aus!

-----------------
"Euer Neid ist meine Anerkennung"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
beijing
Status:
Praktikant
(964 Beiträge, 202x hilfreich)

@Loddi

Ich halt schonmal die Kühlkompresse für Deinen Kopf bereit ;)

Mal paar Neujahrsgrüße rübergeschickt!

LG beijing

-----------------
"Beachten Sie auch die Rückseite dieses Postings!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Drom.edar
Status:
Schüler
(329 Beiträge, 75x hilfreich)

Patty Herzchen,

Dromedar und Loddar sind seit Urzeiten zwei Leute, das ist für dich zu hoch, oder? :augenroll:

@mot

Wenn deine Freundin Geld für Miete vom Arbeitsamt bekommt, wird das wohl wegfallen, weil du -wie Loddar schon richtig erwähnte- der Kindesmutter, also deiner Freundin, vorrangig zum Unterhalt verpflichtet bist. Ihr stehen mind. 770,00 € zu, wenn sie Geburt nicht mehr verdient hat. Hat dich das Arbeitsamt bereits aufgefordert, Unterlagen einzureichen?

-----------------
"Viele, von denen man glaubt, sie seien gestorben, sind nur verheiratet. :grins: "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
Aidafan123
Status:
Schüler
(323 Beiträge, 56x hilfreich)

@Loddar und Dromedar zwei Leute? Kleines Witzchen gemacht, gelle!

LG
Patty-Herzchen

-----------------
"Euer Neid ist meine Anerkennung"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
beijing
Status:
Praktikant
(964 Beiträge, 202x hilfreich)

Nee, Loddar und Dromedar sind doch 3 Leute!
Kleines Witzchen gemacht?

LG tokyo

-----------------
"Beachten Sie auch die Rückseite dieses Postings!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr