Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.252
Registrierte
Nutzer

unerlaubter waffenbesitz?

2.1.2011 Thema abonnieren
 Von 
schneetrii
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
unerlaubter waffenbesitz?

Als was gilt ein luftgewehr ? Waffe ? Braucht man einen Waffenschein ? Was passiert wen jemand damit auf Vögel oder Katzen schießt? Wer weiß Rat ?
gruß schneetrii

-- Editiert am 02.01.2011 18:52

Verstoß melden

Post von Polizei oder Staatsanwalt?

Ein erfahrener Anwalt im Strafrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
gtr1000
Status:
Schüler
(252 Beiträge, 21x hilfreich)

Ein Luftgewehr ist eine Waffe im Sinne des Waffengesetztes, jedoch fällt dieses unter die erlaubnisfreien Waffen, sofern das Druckluftgewehr ein "F" in einem Fünfeck vorweist und die Schußkraft bei maximal 7,5 Joule liegt.
(steht auf dem Gewehr, kal.4,5; 7,5 Joule; 177m/sek)
Besitz und Erwerb ab 18 Jahre frei, Führungsverbot in der öffentlichkeit.
Ausnahme "kleiner Waffenschein".

Das Schießen auf befriedetem Besitztum (eigenes Grundstück, eigene 4 Wände) ist erlaubt, solange das Geschoß "das befriedete Besitztum nicht verläßt".

Schießen auf Tiere ist in jeder Hinsicht verboten!!!!!!!!

-----------------
" GTR 1000"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
schneetrii
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo ,
danke für die genaue antwort.
gruß schneetrii

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen