Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Vom Kaufvertrag nach Irrtum zurückgetreten

9.8.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Kaufvertrag
Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
guest-12310.08.2017 15:07:22
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vom Kaufvertrag nach Irrtum zurückgetreten

Ich habe bei eBay durch Sofortkaufen bei einem gewerblichen Händler einen Artikel für 39,99€ gekauft.
Den Artikel habe ich sofort per PayPal gezahlt und eine Bestätigung der Zahlung erhalten.
Nach 2 Tagen wurde der Verkauf storniert aufgrund eines Irrtums beim Preis.
Aktueller Preis bei diesem Händler ist aktuell 154,99€ und der Internetpreis liegt bei ca. 130€.
Zum Zeitpunkt des Erwerbs gab es allerdings bei Amazon ein Angebot für diesen Artikel für 72,99€

Jetzt ist der Kauf storniert und ich kann den Artikel zu dem Angebotspreis nicht mehr erwerben.
Kann ich auf die Erfüllung des Kaufvertrags bestehen oder zumindest auf Schadensersatz?

Verstoß melden

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 703 weitere Fragen zum Thema
Kaufvertrag


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Junior-Partner
(5727 Beiträge, 3054x hilfreich)

Hallo,

sind wir mal ehrlich, dir war schon beim Kauf klar, dass der Preis nicht hatte stimmen können, daher war der Kauf an sich schon nichtig.

Schadensersatz, dass wird nichts...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht

Kaufvertrag, Kaufsache, Garantie, Gewährleistung und Rücktritt - die häufigsten Streitpunkte zwischen Käufer und Verkäufer / Das Kaufrecht begegnet uns fast täglich. Wir kaufen Waren im Geschäft oder online. Es handelt sich um neue, oft aber auch um gebrauchte Sachen - oder um zweite Wahl... mehr