Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.916
Registrierte
Nutzer

346 Suchergebnisse für „unfall kfz“

Leserforumvon Ostfriese33 | Versicherungsrecht | 1 Antwort | 14.09.2005 16:28
Meiner Frau wird eine Unfallflucht vorgeworfen. Der Unfall ist von ihr nicht bemerkt worden. ... Wir haben keinerlei Informationen über den Unfallgegner.
Leserforumvon stundent0123 | Versicherungsrecht | 2 Antworten | 05.01.2012 13:48
----------------- "" Am 6.1.2012 von epoeri Könnte man leicht rausfinden, wenn man bei google z.B. unfall unter alkohol versicherung eingibt. ... Den Sachschaden am Baum zahlt die Kfz - Haftpflicht, kann sich aber bis zu 5000 Euro wieder vom Versicherungsnehmer holen ----------------- " "
Leserforumvon frogger13 | Versicherungsrecht | 2 Antworten | 11.01.2010 14:44
mal angenommen, man hat einen selbstverursachten schaden an seinem kfz. diesen aber bisher nur provisorisch gefixt, damit man fahren kann. nun kommt es zu einem unfall mit einem anderen fahrzeug, bei welchem man nicht schuld ist. hierbei geht es um fast die gleichen schäden, die schon vorher am auto vorhanden waren. zahlt die versichrung der gegenseite alles ? ... Unfall. ... Unfall vorgelegen hätte. ----------------- "Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."
Leserforumvon mipeli | Versicherungsrecht | 7 Antworten | 17.06.2009 15:25
Unfallflucht Regressforderung KFZ - Versicherer, habe im Juni 2007 Unfallflucht begangen, es kam ein Strafbefehl, dagegen Einspruch eingelegt, es kam vor das Amtsgericht, dieses verurteilte mich erneut, wieder Einspruch eingelegt, dann kam es vor das Landgericht. ... Zusammengefasst: KFZ - Versicherungsabschluss 03 / 2006 Unfallflucht 06 / 2007 Urteil 10 / 2008 Wann beginnt hier die Verjährungsfrist ? Am 18.6.2009 von BigMikeOWL Fristen beginnen immer mit der Feststellung des Anspruchs, das war die Unfallflucht bzw. die Regulierung des Schadens.
Leserforumvon uepps1 | Versicherungsrecht | 9 Antworten | 18.09.2017 19:32
Es wird ja immer wenn man zb in Vergleichsportalen nach KFZ Versicherungen sucht nach Unfall im letzten Jahr gefragt. ... Kalenderjahr oder vom Unfall bis heute ? ... Kalenderjahr oder vom Unfall bis heute ?
Leserforumvon baffi14d | Versicherungsrecht | 1 Antwort | 31.07.2007 19:32
Da ich noch eine Unfall und eine Rechtsschutz bei der Versicherung habe bot er mir an die (eh schon überteuerte) Unfallversicherung von derzeit 66 € im Quartal auf 71 Euro zu erhöhen dann könnte er mir die KFZ Haftpflicht für 63 € monatlich anbieten. ... Im Moment habe ich nur den einen Schein worauf ANTRAG steht mir den Danten der KFZ Haftpflicht und der Unfallversicherung. ... Die KFZ will ich behalten und die Unfall zu den alten konditionen damit ich sie wie eigentlich gewollt 2008 kündigen kann.
Leserforumvon columbo99 | Versicherungsrecht | 1 Antwort | 18.11.2011 22:16
fiktiver Tatbestand: Verdächtigter fährt KFZ1 und verursacht hohen Sachschaden. Geparkte KFZ2, KFZ3 usw. stark beschädigt. ... Zusatzinfo: Eine Teilkaskoversichung für das KFZ1 besteht.
Leserforumvon Tobo | Versicherungsrecht | 16 Antworten | 03.11.2006 08:01
Muss eine KFZ-Versicherung bezahlen wenn jemand angenommen einen Roller mit nur einer Mofa-Fahrerlaubnis fährt, oder eine 125ger nicht auf 80 km/h unter 18 gefahren wird und dann ein Unfall mit Schaden auf der Gegenseite passiert. ... Ich bin nur besorgt wer die Kosten in einem Unfall trägt. ... Ich bin nun zwar beruhigter, denke aber das ich trotzdem ein ernstes Gespräch mit Sohnemann darüber führen sollte, das manipulation am KFZ nichtnur strafbar sondern auch sehr Gefährlich ist. mfG Tobo Am 4.11.2006 von BigMikeOWL >>>wird von ihrer Leistungspflicht nicht befreit. aber begrenzter regress möglich!
Leserforumvon arkangel1241 | Versicherungsrecht | 1 Antwort | 14.01.2013 10:35
Da ich noch nie einen Unfall in meiner 15 jährigen Autofahrzeit hatte, möchte ich nun fragen wie der Ablauf des ganzen ist. ... Bei dem Unfall war mein Unfallgegner nicht sehr kommunikativ, weder gegenüber mir, noch der Polizei (welche von mir hinzugezogen wurde). Jedenfalls habe ich vom Unfallgegner nur eine Handynummer, Adresse und einen "unleserlichen" Namen.
Leserforumvon MikeyMike | Versicherungsrecht | 3 Antworten | 26.03.2015 00:39
Guten Morgen, komme aus Österreich, Wien, und der Schädiger aus Müchen, Unfallort in München, fuhr mir auf. ... (Schaden fand im November 2014 statt) Ich weiß, dass sind viele Fragen, ich hoffe ein Wissender kann einem über das deutsche KFZ-Versicherungsrecht unwissenden Österreicher aufklären!
Leserforumvon holdi | Versicherungsrecht | 3 Antworten | 14.03.2009 19:22
Gestern hatte sie einen unverschuldeten Unfall. (Unfallaufnahme durch die Polizei) Meine Tochter u. ich hatten bisher noch keinen Kfz.... Kfz-Sachverständige kann man im Branchenbuch finden.
Leserforumvon Wildkatze | Versicherungsrecht | 6 Antworten | 04.07.2005 10:45
Jedoch erhielten Wir Anfang Juni eine Neue Rechnung in der stand das der Polo nun auf 100% hochgesetz wird, jedoch hatten wir keinen Unfall. ... Kfz keine Neuanschaffung getätigt wurde, kann der bestehende (jetzt anscheinend ruhende) SF - Rabatt mit dem Polo - Rabatt getauscht werden. ... Am 11.7.2005 von Wildkatze der 2Wagen hatte hatt höhere Prozente als der 3 wagen Am 11.7.2005 von toedti2000 dann ist das wohl pech... aber mir scheint hier schon, dass irgendein fahrzeug schon einen unfall hatte... oder es sind die voraussetzungen für eine sondereinstufng einfach nicht mehr gegeben... gab es evtl. einen flottentarif?
Leserforumvon fb465766-50 | Versicherungsrecht | 12 Antworten | 14.05.2017 17:54
Zitat (von fb465766-50):Darf die Versicherung der Unfallverursacherin ( KFZ ) eine Neuanschaffung verlangen?
Leserforumvon mipeli | Versicherungsrecht | 4 Antworten | 25.11.2009 09:32
Hallo, habe Unfallflucht begangen. ... Am 26.11.2009 von mipeli Wann ist eigentlich eine Unfallflucht besonders schwerwiegend , wo der KFZ-Versicher meistens 5000 Euro Regress fordert, wann liegt die Regress- forderung bei einer "normalen" Fahrerflucht bei 2500 Euro? ... Die kann z.B. dann gegeben sein wenn sich die Schadenssumme durch die Unfallflucht erhöht hat.
Leserforumvon stigg87 | Versicherungsrecht | 2 Antworten | 27.02.2012 19:54
Hallo, reguliert die KFZ-Haftpflicht einen Sachschaden der wegen falscher Bereifung evtl. zustande gekommen ist (Glatteis/Sommerreifen)? Regulieren muss die KFZ-Haftpflicht den Schaden vorerst, wird sie aber danach in Regress gehen??
Leserforumvon HeXXe | Versicherungsrecht | 2 Antworten | 12.01.2005 10:41
einen Unfall, bei dem entschieden wurde, dass beide Parteien zu je 50% an dem Unfall Schuld sind. ... Können die das noch 2 Jahre nach dem Unfall machen?
Leserforumvon Mathias1984 | Versicherungsrecht | 2 Antworten | 01.10.2011 14:38
Hallo, man nehme an jemand baut mit einem fremden Fahrzeug einen Unfall mit einem anderen beteiligtem Fahrzeug, und der Beifahrer ist der Halter des PKWs.
Leserforumvon Flossi | Versicherungsrecht | 1 Antwort | 06.09.2011 13:48
Hallo zusammen, ich hatte mit dem Euto meines Onkels einen Unfall.
Leserforumvon lilalaune | Versicherungsrecht | 0 Antworten | 18.03.2015 09:25
Hallo liebe Forumgemeinde, ich habe nach einen fremdverschuldeten Unfall (Parkplatzrempler) im vergangenen Sommer in Belgien nach einigem Hin und Her nunmehr ein Vergleichsangebot mit folgendem Wortlaut erhalten.
Leserforumvon Stan | Versicherungsrecht | 9 Antworten | 12.05.2004 10:32
Bei der Rückfahrt vom Studienort hatte ich allerdings einen schweren Unfall auf der Autobahn, bei dem ich zum Glück weitestgehend unverletzt blieb. ... Trunkenheit oder Unfallflucht. ... Aber unser Wunschkennzeichen vom Unfallauto ist leider lange Zeit gesperrt .
123·5·10·15·18