Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.577
Registrierte
Nutzer

Über 10.000 Suchergebnisse für „vermieter vertrag“

Leserforumvon pepino | Mietrecht | 2 Antworten | 09.12.2004 16:45
Kann der Vermieter von diesem Vertrag wieder zurücktreten?
Leserforumvon Al.Thani | Mietrecht | 9 Antworten | 12.05.2018 21:07
Im Vertrag findet sich dazu keine Regelung. ... Am 31.01. kann auf Grund der Geschäftszeiten des Vermieters keine Abnahme erfolgen und der 01.06. wäre laut Vermieter nicht ok, da der Vertrag hier schon beendet sei. ... Zitat (von Al.Thani):der 01.06. wäre laut Vermieter nicht ok, da der Vertrag hier schon beendet sei.Wieso?
Leserforumvon tinoone | Mietrecht | 4 Antworten | 13.03.2018 10:18
Deswegen meine Frage: ist der Vermieter nicht verpflichtet mich wieder in den Vertrag aufzunehmen, wenn keine berechtigten Gründe vorliegen? ... Am 13.3.2018 von Harry van Sell Zitat (von tinoone):Deswegen meine Frage: ist der Vermieter nicht verpflichtet mich wieder in den Vertrag aufzunehmen, Nö, er entscheidet in der Regel selbst mit wem er Verträge abschließen möchte. ... Zitat (von tinoone):Deswegen meine Frage: ist der Vermieter nicht verpflichtet mich wieder in den Vertrag aufzunehmen, wenn keine berechtigten Gründe vorliegen?
Leserforumvon go423659-79 | Mietrecht | 9 Antworten | 12.06.2017 17:43
Bitte den exakten Wortlaut dazu wie im Vertrag steht oder die Seite, persönliche Daten unkenntlich gemacht, als Bild hochladen. ... Aber selbst wenn die Befristung wirksam wäre, endet mangels Reaktion der Vermieterin der Mietvertrag auf keinen Fall zum 31.08.2017 (§ 575 Abs. 2 BGB). ... Das ist klar, aber so habe ich wenigstens noch Anspruch auf einen "humaner" Frist von 3 Monaten bevor ich die Wohnung verlassen soll wenn es vom Vermieter gekündigt werden sollte.
Leserforumvon Wohnpark | Mietrecht | 2 Antworten | 04.03.2010 15:26
In wie weit muss für einen Mieter der Vermieter klar erkennbar sein? Im Mietvertrag steht unter Vermieter (Name verfremdet): Vermieter: "Wohngemeinschaft Wohnpark Musterhausen" So... auf die Frage, was für eine Gemeinschaft das sei: Keine Antwort. ... Mit anderen Worten: Man weiß nur, dass der Vermieter eine sich "irgendwie benennende" Wohngemeinschaft ist.
Leserforumvon Michael32 | Mietrecht | 7 Antworten | 22.09.2008 11:55
In dem Rechtsstreit stritt der Vermieter mit dem Erben über die Kosten für die Beseitigung des Leichengeruches. Das AG Bad Schwartau hat insoweit die Schadensersatzansprüche des Vermieters verneint. ... Das Sterben in einer angemieteten Wohnung stellt jedoch keinen vertragswidrigen Gebrauch dar.
Leserforumvon go368989-32 | Mietrecht | 9 Antworten | 28.07.2013 19:06
Sie hat unseren Vermieter darüber informiert, da wir beide im Mietvertrag stehn. ... Wäre zwar Deine Pflicht gewesen Dich umzumelden, aber wenn der Vermieter sie Pflicht abnimmt ... ... Einer alleine kann sich nicht aus dem Vertrag kündigen, auch wenn der VM damit einverstanden ist.
Leserforumvon gelsominabella | Mietrecht | 8 Antworten | 14.06.2004 15:08
Hier hat der Vermieter ein großes Problem. ... Machen Sie dies dem Vermieter deutlich. ... Am 14.6.2004 von guest123-57 Das Problem ist doch dies, daß nicht der Vermieter den Vertrag hat platzen lassen, sondern daß nach Vertragsabschluß die Besitzüberlassung für den Vermieter unzumutbar wurde.
Leserforumvon Janis Joplin | Mietrecht | 27 Antworten | 24.07.2008 20:48
Die Maklerin meint, Vertrag ist Vertrag, da kommt der Vermieter nicht raus. ... Der Vermieter behauptet jetzt, dass eigentlich seine Eltern den Vertrag hätten unterschreiben müssen, da die Wohnung zum Vertragsabschluß noch nicht ihm überschrieben war. Beim Vertragsabschluß wurde aber einstimmig gesagt, dass die Wohnung dem Vermieter schon gehört.
Leserforumvon Lifesabeach | Mietrecht | 10 Antworten | 14.12.2017 18:52
Ich habe keine Nachmieterklausel im Vertrag, bin mir also bewusst, dass der Vermieter dies nicht annehmen muss. ... Eine Untervermietung bis Vertragsende war vom Eigentümer "nicht gewünscht", weshalb ich auch hier völlig Alternstivlos bin. ... Einzig möglich wäre zu versuchen, ob der Vermieter die Wohnung eventuell früher zurücknimmt.
Leserforumvon hoffnungstraeger | Mietrecht | 5 Antworten | 29.03.2010 12:41
Besteht der Vertrag immer noch? ... Aus der Höhe deiner Mietzahlungen ist die tatsächlich vereinbarte Miete auch ohne Vertrag ersichtlich und diese kann ggfs. im Rahmen nach oben angepasst werden. Regelmäßige Zahlungen belegen auch, dass tatsächlich ein Mietverhältnis bestanden hat. ----------------- " " Am 29.3.2010 von hh quote:Besteht der Vertrag immer noch?
Leserforumvon Yuggbubba | Mietrecht | 2 Antworten | 04.11.2009 08:01
Ist der neue Vermieter in der Verpflichtung, diese zu übernehmen, da er den Vertrag nicht einhalten kann? ----------------- "" Am 4.11.2009 von Enduristi Kann der VM die Wohnung nicht zum vereinbarten Zeitpunkt in vertragsgemässen Zustand zur Verfügung stellen, so hat er alle Kosten zu tragen die dadurch entstehen.
Leserforumvon jozy | Mietrecht | 9 Antworten | 01.11.2008 12:02
Mein Mietvertrag wurde zwar mit dem Vermieter abgeschlossen, aber ich habe den Vermieter selbst nie gesehen, sondern dies wurde durch den Hausverwalter vermittelt: Damals hat der Vermieter den Vertrag unterschrieben und an den Hausverwalter gefaxt, dann habe ich dieses Fax unterschrieben. ... Der Vertrag enthält Klauseln, die mir grob gesagt ziemlich fragwürdig sind. ... Aber ich möchte den Vertrag in klarer Fassung und vielleicht kann ich darauf pochen.
Leserforumvon Klarafall123 | Mietrecht | 29 Antworten | 19.03.2017 20:35
Denn die Kündigungsfrist des Vermieters richtet sich nach der Wohn-, nicht der Vertragsdauer. ... Ja, wenn beide Vertragspartner zustimmen. ... Was steht im Vertrag zum Möbil
Leserforumvon guest-12309.04.2016 19:56:02 | Mietrecht | 10 Antworten | 08.04.2016 20:43
Im Vertrag steht der 3. ... Durch einen Vermieterwechsel bzw. ... Die neue Verwaltung bzw. der neue Vermieter beruft sich auf den Vertrag.
Leserforumvon senoreseppel | Mietrecht | 28 Antworten | 15.08.2010 14:00
Im Vertrag festgelegt ist aber das Malepaket ab Vertragsabschluss bzw Schlüsselübergabe. ----------------- "" Am 15.8.2010 von guest-12317.09.2010 19:31:21 --- editiert vom Admin Am 15.8.2010 von hh Die Schlüsselübergabe fast 3 Wochen vor Vertragsbeginn war sehr großzügig vomVermieter. ... Pepper: Niemand hat gesagt dass das Malerpaket ab Vertragsbeginn dastehen muss. Es soll laut Vertrag bereits bei Vertragsabschluss und spätestens zur Schlüsselübergabe geschehen.
Leserforumvon xletz | Mietrecht | 2 Antworten | 02.06.2018 18:33
Der Vertrag geht noch bis um 30.6. ... Allerdings steht dazu überhaupt nichts im Vertrag und auch ansonsten hat sie nie Regeln aufgestellt oder mich noch irgendwas unterschreiben lassen. ... Ihrer Meinung nach möchte sie mich nun wegen Vertragsbruch und einhergehendem Hausfriedensbruch anzeigen, da ich das Zimmer blockiere.
Leserforumvon sgrund | Mietrecht | 2 Antworten | 07.03.2017 21:14
Der Vermieter will jetzt die Streichung in dem Vertrag mit dem Mann zusammen, will aber von ihm Einkommensauskünfte. ... Kann dies der Vermieter verlangen? ... Ist dies dem Vermieter bekannt?
Leserforumvon fb372553-12 | Mietrecht | 23 Antworten | 11.09.2013 21:10
Deshalb die zwei Verträge. ... Deshalb die zwei Verträge. ... Antrag des Vermieters war das vorgelegte Vertragsexemplar.
Leserforumvon luise2 | Mietrecht | 7 Antworten | 22.04.2005 08:43
Im Klartext : Der Vermieter gibt lediglich ein Angebot ab, einen neuen Vertrag abzuschliessen. ... Der Zusatz "ersetzt den Vertrag vom" ist überflüssig - da einzig der neuen Vertrag gültigkeit hätte (ansomnsten würde eine Vertragsänderung bzw. ... Der alte Vertrag kann aber nicht einfach durch den Vermieter für ungültig erklärt werden und der Mieter kann auch nicht gezwungen werden, den neuen Vertrag zu unterschreiben.
123·125·250·375·500