Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.316
Registrierte
Nutzer

2.179 Suchergebnisse für „schimmel wohnung“

Leserforumvon Popon | Mietrecht | 5 Antworten | 17.12.2007 21:10
Bin vor einem Jahr in eine Wohnung eingezogen in der es schon bei meinen Vormietern geschimmelt hat. ... Trotzdem hat es in jedem Zimmer angefangen zu schimmeln... ... Ich habe zwei babies und möchte nicht in einer Schimmelwohnung wohnen...
Leserforumvon fb470178-27 | Mietrecht | 5 Antworten | 06.12.2017 19:26
Hallo, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass bei mir in der Wohnung an der Wand Schimmel auftritt. ... Eben ist mir aber auch aufgefallen, dass ich im Bad am Fenster und im Wohnzimmer Schimmelsporen zwischen Wand und Decke Schimmelbefall habe. ... Wie lange wohnst Du schon in dieser Wohnung?
Leserforumvon xAnwellx | Mietrecht | 14 Antworten | 23.12.2016 12:01
Die Sache ist, dass zum Zeitpunkt meiner letzten Anwesenheit in der Wohnung (20.11.2016) kein Schimmel vorhanden war, ebenso keine Wasserlache. ... Und in dieser Zeit kann ein Schimmel schon wunderbar wachsen. ... Alles andere (Schimmel) sind Folgeschäden.
Leserforumvon melanie1977 | Mietrecht | 11 Antworten | 07.01.2005 14:21
hallo, habe ein sehr grosses problem.bin am 1.07.2004 in die neue wohnung gezogen im schlafzimmer wahr etwas schimmel. der vermieter wollte es beseitigen hat es dann aber doch nicht getan also haben wir das selbst in die hand genommen.nun ist aber im dezember die komplette aussenwand von dem schimmel befallen.der vermieter meinte wir würden nicht lüften.wie es jeder vermieter sagt.jetzt brauchen wir dringend hilfe.was sollen wir dagegen tun,was der vermieter,wir würden nicht lüften.ich muss lüften aleine schon wegen den kindern.möchte gerne hier wohnen bleiben.soll ich ein gutachter beauftragen sich das mal anzusehen und wie teuer ist der? ... Wenn Sie sich hinsichtlich Ihres Lüftungsverhaltens nichts vorzuwerfen haben, können Sie davon ausgehen, dass bauliche Mängel für die Schimmelbildung ursächlich sind. ... Nach erfolglosem Ablauf der Frist sind Sie zwar auch berechtigt, einen Handwerker mit der Mängelbeseitigung zu beauftragen und sich die angefallenen Aufwendung vom Vermieter ersetzen zu lassen, bei Schimmelbefall ist das aber wenig sinnvoll.
Leserforumvon Cat81 | Mietrecht | 3 Antworten | 01.05.2006 08:19
Mittlerweile sind unsere Tapeten alle lose, feucht und schimmelig. Alle Schränke sind komplett vom Schimmel befallen, der Teppich und das Inventar! Es stinkt fürchterlich in unserer Wohnung, selbst unsere Kleidung stinkt!
Leserforumvon themix | Mietrecht | 13 Antworten | 15.07.2011 17:28
Hallo, wir haben 2 kleine Kinder und wir kämpfen seit 3 Jahren gegen Schimmel in der Wohnung. Der Vermieter hat immer versprochen, die Schimmel zu entfernen. ... Wir sind seit 3 Jahren in der Wohnung.
Leserforumvon guest-12309.12.2009 08:27:48 | Mietrecht | 5 Antworten | 18.12.2007 08:50
Nun habe ich im Bad in Fugen und an der Dehnungsfuge von Fließe zu Duschwanne Schimmel entdeckt und wenig davon. Desweiteren Sitz schimmel am fensterrahmen zwischen Rahmen und Fensterscheibe in der Fuge. Ich wohne seit 1.10 in dieser Wohnung und fühle mich nicht wirklich wohl.Was kann ich tun?
Leserforumvon Nelle80 | Mietrecht | 1 Antwort | 21.05.2015 08:43
Schlussendlich wurden wir bezichtigt, dass im Zimmer kein Schimmel wäre und wenn dann hätten wir diesen durch falsche Belüftung verursacht. Ich schritt daraufhin ein, bat das Pärchen, die Wohnung zu verlassen, da ich diesen Vorwurf nun mit einem Gutachten abklären lassen möchte, ggf. einen Anwalt einschalte, da dieser Vorwurf entschieden zu weit geht. ... Aber wir können aufgrund unserer Mindestmietdauer erst ab Juli kündigen und haben auch bisher noch keine neue Wohnung für uns gefunden. -- Editier von Nelle80 am 21.05.2015 08:44
Leserforumvon Miesepeterson | Mietrecht | 1 Antwort | 22.06.2016 15:41
Wir haben Anfang des Jahres festgestellt, dass die komplette Wohnung (Kellerwohnung) oberhalb der Fussleisten anfängt zu schimmeln. ... Natürlich ideale Voraussetzungen für den Schimmel. Wir sind parallel dabei eine Wohnung zu suchen.
Leserforumvon sofiechristin | Mietrecht | 33 Antworten | 25.03.2015 07:49
Neben verschiedenen Schimmelarten, Myzel und Milbenkot, ist auch eine Schimmelsorte dabei, die bereits bei 40% der Luftfeuchtigkeit aktiv ist. ... Nur Interessehalber: Welcher Schimmelpilz wächst bei 40 % Luftfeuchtigkeit. ... Sicherlich kann man auch die Ämter einschalten, die könnten die Wohnung sogar für unbewohnbar erklären.
Leserforumvon ylaja | Mietrecht | 11 Antworten | 28.02.2012 22:06
Schimmel haben wir seitdem Herbst/Winterbeginn 2011. ... Wir kauften uns Schimmelspray und behandelten den Schimmel. ... Als ich eingezogen bin war an der selben Wand Schimmel wir haben aber neu tapeziert und der Maler hat die Schimmelfläche behandelt.
Leserforumvon schillka | Mietrecht | 21 Antworten | 01.02.2008 15:05
Von anderen Mietern wissen wir, dass es in mehreren Wohnungen des Hauses Schimmelprobleme gibt. ... Ich hab zum Glück keinen Schimmel. ... Wohnungen stark von Schimmel betroffen.
Leserforumvon skorpi27 | Mietrecht | 22 Antworten | 28.09.2007 19:09
Ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Wir wohnten ca. ein halbes Jahr ins unserer Wohnung, als wir einen ziemlich starken Schimmelbefall feststellten. ... Nun war gestern die Wohnungsübergabe und der Vermieter hat nichts beanstandet. Auch zum Schimmel fiel kein Wort.
Leserforumvon guest-12324.06.2014 00:44:12 | Mietrecht | 3 Antworten | 30.08.2013 21:21
Hallo, seit Monaten wurde über uns eine alte Wohnung saniert und ein neues 2. ... Nun komme ich gerade aus dem Urlaub wieder und sehe komplett schwarze Schimmelflächen, die ganze Wohnung stinkt komplett danach. ... Eine sachgerechte Schimmelentfernung sollte doch drin sein?
Leserforumvon u102483 | Mietrecht | 3 Antworten | 22.04.2004 12:12
Seit etwa 6 Jahren bin ich Mieter einer Wohnung. ... Betroffen sind etwa 2/3 der Wohnung. ... Nun hat der Schimmelbefall erschreckende Ausmaße angenommen (riesengroße Schimmelflecken hinter den Schränken usw.) und ich möchte sofort raus aus der Wohnung.
Leserforumvon Jennie123 | Mietrecht | 7 Antworten | 10.01.2018 12:50
Außerdem möchten wir natürlich ausziehen aus dieser Wohnung. Wir haben zum 01.02.2018 ein Wohnungsangebot, welches uns zusagt. ... Zitat (von Jennie123):Wir haben zum 01.02.2018 ein Wohnungsangebot, welches uns zusagt.Mietvertrag für neue Wohnung schon unterschrieben?
Leserforumvon Inga | Mietrecht | 1 Antwort | 05.03.2004 22:14
Das hiesige Landratsamt hat mich quasi gezwungen, mir eine preiswertere Wohnung zu suchen. ... Nun habe ich an zwei Stellen der Wohnung größere Schimmelpilzstellen ausgemacht, ebenso modert der Keller kollossal. ... Seine Wohnung hat Dielenböden.
Leserforumvon tarantel79 | Mietrecht | 1 Antwort | 11.09.2013 16:48
Allerdings hatten sich 2 Wochen später schon Schimmelflecken an der Unterseite des Schlafzimmerteppichs gebildet und nun taucht auch an anderen Ecken der Wohnung Schimmel auf. Meine Schwester möchte schnellst möglich raus aus der Wohnung. Ich persönlich würde auch keinen Säugling in einer Schimmel-Wohnung wohnen lassen wollen.
Leserforumvon devilheart84 | Mietrecht | 6 Antworten | 10.03.2008 09:48
Sogar in den Schränken schimmelt es. Der Schimmel sieht überall unterschiedlich aus. ... Ist der Schimmel in eurer Wohnung, bedeutet das, ihr müsst zahlen, wenn der Auslöser im Sondereigentum liegt.
Leserforumvon guest123-320 | Mietrecht | 5 Antworten | 24.01.2004 11:01
Am 24.1.2004 von Gruwo Wie konnte eigentlich Ihr Vermieter ohne Ihre Zustimmung die Geräte in der Wohnung anbringen? ... Grundsätzlich muss der Vermieter beweisen, dass das Verhalten des Mieters ursächlich für die Schimmelbildung ist. ... Aber abgesehen davon, sollten Sie auch daran interessiert sein, die Ursache für die Schimmelbildung zu finden.
123·25·50·75·100·109