Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
478.358
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

RSS-Feed Vorschau

Verfassungsrecht - Deutschland

Feed-URL für Ihren Feedreader:


15.02.2005 | 16:26:00
Verfassungsrecht: Die Todesstrafe - Ein Überblick
Die Todesstrafe in Deutschland / Die Todesstrafe weltweit / Pro und Contra / Kaum ein Thema der Gesetzgebung erhitzt die Gemüter so stark wie das der Todesstrafe... [mehr]

03.05.2004 | 12:48:00
Verfassungsrecht: Alle Macht dem Volke?
Die Volksabstimmung / Soll man dem Volk die Entscheidung überlassen? Diese Frage wird zurzeit in einigen EU-Ländern angesichts der geplanten Verabschiedung einer europaweit einheitlichen Verfassung debattiert... [mehr]

15.08.2002 | 11:54:00
Verfassungsrecht: Wahlrecht auch bei Wohnsitz im Ausland
Am 22. September 2002 findet in Deutschland die Bundestagswahl statt. Die Wahl des Parlaments kann aber nicht nur von Bürgern erfolgen, die in Deutschland ihren Wohnsitz haben. Solange jemand die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, das 18. Lebensjahr... [mehr]

28.03.2002 | 14:06:00
Verfassungsrecht: Der Bundesrat: Aufgaben und Stellung
In den letzten Tagen stand der Bundesrat im Mittelpunkt des Geschehens. Durch die Abstimmung zum Zuwanderungsgesetz ist er seit langem einmal wieder als politisches Instrument eingesetzt worden... [mehr]

14.11.2001 | 12:58:00
Verfassungsrecht: Schwere Zeiten für den Kanzler: Die Frage nach dem Vertrauen
Eine Regierung in einem Parlament muss die Mehrheit der Abgeordneten hinter sich wissen, um regierungsfähig zu sein: Ohne eine notwendige Mehrheit können Gesetzentwürfe der Regierung... [mehr]

19.07.2001 | 14:58:00
Verfassungsrecht: Der Gewaltenteilungsgrundsatz
Der von Staatsrechtlern als das Herz einer jeden demokratischen Grundordnung bezeichnete Gewaltenteilungsgrundsatz findet seine Rechtsgrundlage in Absatz 2 des Art. 20 GG... [mehr]

18.12.2000 | 16:58:00
Verfassungsrecht: Gesetzgebungskompetenzen zwischen Bund und Ländern
Gesetze werden von unseren Volksvertretern in den Parlamenten gemacht. Dazu gibt es ein geregeltes Gesetzgebungsverfahren.
Welche Politiker sind für welche in verschiedenen Bereichen geltenden Gesetze verantwortlich... [mehr]

20.09.2000 | 10:07:00
Verfassungsrecht: Die Rechtswegerschöpfung
Um das Bundesverfassungsgericht vor einer Flut von Verfassungsstreitigkeiten zu bewahren, gelten für die Zulässigkeit einer Verfassungsbeschwerde verschiedene Voraussetzungen... [mehr]

20.09.2000 | 09:46:00
Verfassungsrecht: Der Untersuchungsausschuss
Der Untersuchungsausschuss ist eine Körperschaft im deutschen Bundestag, die für alle Bundesangelegenheiten zusammengerufen wird, um Tatsachen im öffentlichen Interesse zu klären. Untersuchungsthema können auch Skandale und Affären sein... [mehr]

13.09.2000 | 16:38:00
Verfassungsrecht: Das Wahlrecht in Deutschland
Jeder Deutsche darf wählen, sobald er 18 Jahre alt ist. Es gibt zwar einige wenige Ausnahmen, aber in der Regel gilt diese Feststellung. [mehr]

RSS - Was und wie?

Wie mache ich das?
Zum Lesen unserer Feeds benötigen Sie einen RSS-Reader. Sollten Sie noch keinen haben, können Sie sich hier einen herunterladen:

http://www.about-rss.de/verzeichnis.php

RSS? Was ist das Überhaupt?
Mit RSS können Texte (in der Regel Nachrichten oder Kurzfassungen von Nachrichten) auf Internetseiten gespeichert und in maschinenlesbarer Form zur Verfügung gestellt werden.
Mit einem RSS-Reader können Sie sich diese Informationen (z.B. Nachrichten) auf Ihrem Desktop und auch Bildschirmschoner anzeigen lassen, ohne die Seite 123recht.net im Browser geöffnet zu haben. Mehr Informationen zum Thema RSS finden Sie hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/RSS

Weitere Feeds
https://www.123recht.net/info.asp?id=rss