Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
478.358
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

RSS-Feed Vorschau

Verbraucherschutz - Deutschland

Feed-URL für Ihren Feedreader:


08.04.2015 | 11:47:26
Verbraucherschutz: Rufnummern funktionieren nach Anbieterwechsel nicht?
Bei Problemen mit Portierungen kann Beschwerde bei Bundesnetzagentur eingereicht werden / Wir sind mit unserem Telefonanschluss zu einem anderen Anbieter gewechselt. DSL funktionierte wie zeitlich vereinbart, aber seit einer Woche haben wir kein Telefon... [mehr]

20.03.2015 | 11:56:41
Verbraucherschutz: Kundenbefragung ist Werbeanruf
OLG: Telekom durfte keine telefonische Umfrage zur Kundenzufriedenheit durchführen / Wer seine Kunden anruft und im Laufe des Gesprächs eine Umfrage zur Zufriedenheit durchführt, braucht für diesen Anruf die ausdrückliche Zustimmung vom Kunden. Kundenbefragungen ohne Einwilligung dagegen sind unerlaubte Werbeanrufe... [mehr]

12.03.2015 | 10:42:59
Verbraucherschutz: Internet-Flat: Gericht bremst Kabel Deutschland aus
Bei einer Flatrate geht der Verbraucher von einer vollen Bandbreite ohne Drosselung aus / Eine Internet-Flatrate bei Kabel Deutschland ist definitionssache: Lädt ein Kunde mehr als 10 GB am Tag herunter, drosselt Kabel Deutschland massiv die Download-Geschwindigkeit... [mehr]

23.02.2015 | 17:22:43
Verbraucherschutz: Darf ein Gutschein von Groupon ablaufen?
Zeitliche Begrenzung von Rabattgutscheinen ist rechtens / Ich habe vor einiger Zeit einen Rabattgutschein von Groupon gekauft. Zum Zeitpunkt des Kaufs gab es noch schöne Angebote im Netz... [mehr]

05.01.2015 | 13:39:43
Verbraucherschutz: Änderungen in 2015 – Das erwartet uns!
Versicherungen, Mindestlohn, Porto – das neue Jahr bringt einige Veränderungen in vielen Bereichen mit sich / Neues Jahr, neue Regeln: Es treten neue Gesetze in Kraft. [mehr]

19.11.2013 | 14:41:48
Verbraucherschutz: Ist ein unangemeldeter Vertreterbesuch erlaubt?
Postwerbung und Vertreter sind hinzunehmen, können aber durch Hinweisschilder verboten werden / Nach der Geburt unserer Tochter hat das Krankenhaus mit unserem Einverständnis Geburtstag, Name und Adresse im Internet und in der Lokalzeitung veröffentlicht... [mehr]

19.11.2013 | 14:34:11
Verbraucherschutz: Widerruf von Sperrgut - aber wie?
Verkäufer trägt Risiko von Transportschäden / Ich habe vier Stühle online bestellt, die uns leider nicht so gefallen haben wie erwartet. Nach unserem Widerruf baten wir den Verkäufer, uns Verpackungsmaterial zur Rücksendung bereitzustellen... [mehr]

17.10.2013 | 11:00:22
Verbraucherschutz: Widerruf von Online-Kurs möglich
OLG: Widerrufsrecht ist nur ausgeschlossen, wenn Kursanbieter vor kurzfristigen Absagen geschützt werden muss / Wer einen Online-Kurs im Internet bucht, kann diesen innerhalb von zwei Wochen widerrufen. Laut Oberlandesgericht Hamm gilt hier das normale Widerrufsrecht im Fernabsatz für Verbraucher... [mehr]

10.10.2013 | 11:04:00
Verbraucherschutz: Fristlose DSL-Kündigung nach misslungener Portierung
BGH: DSL-Anbieter hatte Rufnummermitnahme zugesichert / Ein DSL-Kunde kann nach einem Wechsel zu einem neuen Anbieter fristlos kündigen, wenn die Rufnummermitnahme misslingt. Dies laut Bundesgerichtshof zumindest dann, wenn der neue Anbieter die Mitnahme der alten Telefonnummer ausdrücklich zugesagt hatte... [mehr]

02.10.2013 | 13:36:47
Verbraucherschutz: Mobilvertrag: Kündigungssperrklausel nach Tarifänderung?
Auch bei telefonischer Vertragsänderung gilt das Widerrufsrecht / Ich habe meinen O2 Vertrag telefonisch auf einen neuen Flex-Tarif umgestellt. Dabei gibt es eine Kündigungsfrist von einem Monat. Schriftliche Bestätigungen oder Vertragsunterlagen habe ich nicht bekommen... [mehr]

RSS - Was und wie?

Wie mache ich das?
Zum Lesen unserer Feeds benötigen Sie einen RSS-Reader. Sollten Sie noch keinen haben, können Sie sich hier einen herunterladen:

http://www.about-rss.de/verzeichnis.php

RSS? Was ist das Überhaupt?
Mit RSS können Texte (in der Regel Nachrichten oder Kurzfassungen von Nachrichten) auf Internetseiten gespeichert und in maschinenlesbarer Form zur Verfügung gestellt werden.
Mit einem RSS-Reader können Sie sich diese Informationen (z.B. Nachrichten) auf Ihrem Desktop und auch Bildschirmschoner anzeigen lassen, ohne die Seite 123recht.net im Browser geöffnet zu haben. Mehr Informationen zum Thema RSS finden Sie hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/RSS

Weitere Feeds
https://www.123recht.net/info.asp?id=rss