Gerichtskosten

Mehr zum Thema: Kosten, Gebühren, Versicherungen Rubrik, Prozess, Prozesskosten
4,2 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
5

Gerichtskosten setzen sich aus den anfallenden Gebühren und Auslagen zusammen.
Die Gebühren sind hauptsächlich im GKG (Gerichtskostengesetz) als auch in der KostO (Kostenordnung) festgelegt. Sie gehen an den Staat und sind dem Gesetz zu entnehmen. Dabei kommt es auf den jeweiligen Streitwert und der Art des Verfahren an.
Auslagen sind die für das Gericht im konkreten Fall anfallenden Kosten wie Kosten für Zeugen, Sachverständige oder Gutachten, aber auch Telefon- oder Postkosten.

1234
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Prozesskosten
Seite  2:  Gerichtskosten
Seite  3:  Anwaltsgebühren
Seite  4:  Kostenbeispiele für Zivilprozesse
Seite  5:  Ausnahme Arbeitsgerichtsbarkeit
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Kosten, Gebühren, Versicherungen Prozesskostenhilfe
Kosten, Gebühren, Versicherungen Beratungshilfe