Kündigungsschutz - Hilft dem Arbeitnehmer

Mehr zum Thema: Arbeitsrecht Rubrik, Kündigung, Kündigungsschutz, Arbeitsrecht
5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
4

Eingeschränkt wird durch das Kündigungsschutzrecht die Möglichkeit des Arbeitgebers, ein Arbeitsverhältnis zu beenden. Dagegen wird das Recht der Arbeitnehmer, eine Kündigung auszusprechen, nicht beeinflusst.

Vielfach wird davon ausgegangen, dass jeder Arbeitnehmer in den Genuss des Kündigungsschutzes kommt. Diese Annahme ist jedoch falsch. Es gibt Fälle, in denen das Kündigungsschutzgesetz nicht gilt und sowohl vom Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer "frei" gekündigt werden kann.


Wir
empfehlen

Arbeitsvertrag prüfen

Nicht alle Klauseln im Arbeitsvertrag sind wirksam, und je nach Ihrer Verhandlungsposition können Sie als Arbeitnehmer Klauseln im Arbeitsvertrag vor Ihrer Unterschrift ganz streichen oder zu Ihren Gunsten abändern. Wir helfen Ihnen dabei!

Jetzt loslegen
123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Kündigungsschutz - Hilft dem Arbeitnehmer
Seite  2:  Wer wird geschützt?
Seite  3:  Allgemeiner Kündigungsschutz
Seite  4:  Besonderer Kündigungsschutz
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Arbeitsrecht Geltungsbereich des Arbeitsrechts
Arbeitsrecht Arbeitsvergütung
Arbeitsrecht Kündigung
Arbeitsrecht Urlaub
Arbeitsrecht Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht