Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.707
Registrierte
Nutzer

mpu

1.1.2010 Thema abonnieren
 Von 
kodecs
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
mpu

hallo zusammen,
juhuu ich habe die mpu geschafft, war bei der führerscheinstelle und habe den lappen endlich wieder. nun zu meinem anliegen: ich habe die mpu wegen drogen im verkehr machen müssen, auch die screenings wurden nur auf drogen getestet. jetzt habe ich zu sylvester vom nachbar eine flasche sekt bekommen die ich gerne trinken würde. ist ja nichts gegen einzuwenden ab und zu mal was zu trinken. können die jetzt noch ein screening machen? bei der untersuchung musste ich nochmal urin auf drogen geben. das ist doch jetzt vorbei?


-----------------
""

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12311.10.2014 11:33:25
Status:
Senior-Partner
(6004 Beiträge, 1762x hilfreich)

Hallo Kodecs,

zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen MPU: So lange Du Dich nicht besoffen ans Steuer setzt darfst Du den Sekt trinken. Weitere Screenings wird es nicht geben.

Prost Neujahr.

-----------------
"Nachfragen bitte im Forum stellen. Entsprechende PNs werde ich ab sofort nicht mehr beantworten."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
kodecs
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

danke für die auskunft!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12311.10.2014 11:33:25
Status:
Senior-Partner
(6004 Beiträge, 1762x hilfreich)

Gerne geschehen. Was die Nachweiszeiten angeht irrt der Anwalt auf frag-einen-anwalt.de.

Im Urin ist Alkohol mehrere Tage nachweisbar. In den Haaren sogar mehrere Monate.

Aber das kann dir eigentlich egal sein, denn es wird bei Dir keine entsprechende Überprüfung geben. Solltest Du allerdings innerhalb der nächsten 10 Jahre mit Alkohol im Straßenverkehr auffallen hättest Du damit die nächste MPU gebucht.

-----------------
"Nachfragen bitte im Forum stellen. Entsprechende PNs werde ich ab sofort nicht mehr beantworten."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
kodecs
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

nochmal danke!!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12310.06.2015 19:37:16
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)

@Freudenfeuer

muss man in den 10 Jahren immer 0,0 Promille haben ?

gruß
alex

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
meri
Status:
Master
(4827 Beiträge, 1701x hilfreich)

Beim Autofahren sollte der Trinker die Hände vom Steuer lassen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Alkohol am Steuer, ist jetzt der Führerschein weg?
Die Antworten findet ihr hier:


Verteidigung bei der Trunkenheitsfahrt

von Rechtsanwalt Frank Preidel
§ 316 StGB, § 24a StVG / Nach dem Feierabend noch ein wohl verdientes Bierchen mit den Kollegen. „Eines schadet doch nicht, ich kann noch fahren, es wird schon nichts ... mehr

Die Trunkenheitsfahrt

Ein Überblick über den Tatbestand des § 316 StGB / Autofahrten unter Alkoholeinfluss sind weiterhin eine recht häufig vorkommende Straftat, die für den Täter ... mehr

Alkohol am Steuer, das wird teuer!

Blutalkohol, Restalkohol, Fahrverbot, Führerscheinentzug und MPU - die Folgen einer Trunkenheitsfahrt / Die Stimmung steigt, die Hemmschwelle sinkt. Eigentlich fühle ich mich noch fahrtauglich. ... mehr