Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.783
Registrierte
Nutzer

krankgeschrieben in den urlaub

3.8.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Urlaub
 Von 
patrick03
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
krankgeschrieben in den urlaub

gutn tag habe mir gestern beim schlichten einer schlägerei den mittelhand knochen gebrochen.... und nun heißt es wohl min. 6-8 wochen gips darf man während man krankgeschrieben ist eine gebuchte und bezahlte urlaubsreise antreten? es sollte am16.8 für2 wochen in die türkei gehen :(



sorry glaube falsche rubrik

-- Editiert von patrick03 am 03.08.2008 12:12:13

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 70 weitere Fragen zum Thema
Urlaub


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sven Rother
Status:
Schüler
(233 Beiträge, 35x hilfreich)

Du bist ja nicht bettlägerig krankgeschrieben. Aber ich würde es dennoch mit deinem Arbeitgeber absprechen und um Erlaubnis fragen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
AntoniaW
Status:
Schüler
(400 Beiträge, 241x hilfreich)

Hallo Patrick,

auch ich würde Dir raten sowohl den Arzt als auch den Arbeitgeber zu fragen.

Der AG rechnet ja sowieso nicht mit Dir in diesen zwei Wochen. Ob Du Dich also im Urlaub in der Türkei erholst oder zu Hause auf dem Balkon, macht erst einmal keinen Unterschied. Lohnfortzahlung greift so oder so.

Allerdings würde ich bei dieser eher kleineren gesundheitlichen Beeinträchtigung, nicht davon ausgehen länger krankgeschrieben zu werden. Im Gegenteil, schau dass Du schnell wieder gesundgeschrieben wirst und nach dem Urlaub machbare Aufgaben übernehmen kannst. Wenn der AG nicht fürchten muss, dass Du später "erneut" Urlaub beantragen möchtest, ist aus seiner/ihrer Sicht die Welt i.O.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-2065
Status:
Lehrling
(1123 Beiträge, 214x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
bernardoselva
Status:
Student
(2996 Beiträge, 1689x hilfreich)

Hallo,

hier wird sehr gleichgueltig verfahren!!

Was ist denn, wenn sich der Bruch im Urlaub entzuendet - kann passieren.

Oder man rutscht am Pool aus und faellt auf den Bruch (natuerliche Schutzreaktion beim Fall)- kann auch passieren.

Ich wuerde in jedem Fall mit dem Chef sprechen, denn normal ist es so, dass, ist man krank geschrieben, die Zeit des Urlaubs nicht als Urlaub gilt, man kriegt die Tage nachverguetet.

Also Vorsicht, keinen Fehler machen, den man spaeter bitter bereuen koennte!


Viele Gruesse
bernardoselva

-----------------
"Touristiker"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen