Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.577
Registrierte
Nutzer

Gewerbeabmeldung vergessen nach Unternehmensverkauf vor 4 Monaten

8.4.2015 Thema abonnieren
 Von 
Hallo1988
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Gewerbeabmeldung vergessen nach Unternehmensverkauf vor 4 Monaten

Hallo Zusammen,
ich hoffe Ihr könnt mir bzgl folgendem Sachverhalt weiterhelfen. Ich habe zum 31.12.2014 meine Unternehmung im Gesamten veräußert. Der neue Inhaber hat den Namen der e.K. weitergeführt bzw. erweitert und als GmbH NEU ANGEMELDET.
Die e.K. sollte darauf hin gelöscht werden. Im Zuge der gesamten Umstellung ist eines der wichtigsten ToDos untergegangen - die Abmeldung der Unternehmung bei der Gemeinde und im Handelsregister.

Jetzt wäre die Frage, ob dies rechtliche Konsequenzen nach sich zieht und wie ich am besten weiter verfahren soll?
In wie weit ist zurückdatieren erlaubt und möglich?

Umsätze fielen nachweislich keine mehr an. Lediglich gingen noch wenige Rechnungen vom ehemaligen Webprovider ein.

Danke

-- Editier von Hallo1988 am 08.04.2015 18:32

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen