Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.671
Registrierte
Nutzer

Vertrag mit RAtenzahlung

7.1.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Vertrag
 Von 
codemi
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 2x hilfreich)
Vertrag mit RAtenzahlung

Hallo,
ich verkaufe privat DVD-Maschinen und wir haben uns auf Ratenzahlung geeinigt für eine Laufzeit von einem Jahr.
Was kann oder muß ich beachten was im Vertrag drinstehen muß, damit er wirklich sicher ist. Das ganze wird auch durch einen Zeugen beglaubigt. Wie kann ich mich absichern dass ich auf jedenfall das Geld bekommen. Rückgabe wird auch ausgeschlossen.

Danke und Gruß
Codemi

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 3237 weitere Fragen zum Thema
Vertrag


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5901 Beiträge, 1246x hilfreich)

Feste Zahlungstermine (z.B. '15. eines Monats'' ;) ; erster Zahlngstermin; Anzahl der Raten; Ratenhöhe; Konto, auf das überwiesen werden soll.

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
CAM
Status:
Lehrling
(1243 Beiträge, 287x hilfreich)

... und darauf hoffen, dass der Kaeufer auch zahlungsfaehig bleibt. Bleint er das nicht, dann ist sowieso alles fuer die Katz.

Aber nur mal am Rande gefragt: Wie kann man denn privat DVD Machinen verkaufen? Anscheinend handelt es sich hier ja nicht um einen einmaligen Verkauf aus dem Privatbesitz heraus, sondern um eine gewerbsmaessiges Taetigkeit.

Gruss
CAM

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-2085
Status:
Praktikant
(838 Beiträge, 284x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
codemi
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 2x hilfreich)

Die Maschinen waren im Betrieb, sind aber schon seit zwei Jahren eingelagert es besteht keine Gewerbe mehr. Es ist ein Privatverkauf da ich keine Gewerbe mehr habe und somit keine Garantien geben kann.
Vielen Dank schonmal für die Antworten.
Das einzigste was mir eben sorgen macht, was iat, wenn er auf eimal nicht mehr zahlt. Kann man das

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest123-1698
Status:
Student
(2977 Beiträge, 682x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen