Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
500.447
Registrierte
Nutzer

Sturmschaden, was soll ich machen ???

 Von 
Melanie287
Status:
Beginner
(143 Beiträge, 65x hilfreich)
Sturmschaden, was soll ich machen ???

Hallo

Bei uns war in letzten Tagen einige starke Windböen (Stärke 9). Die haben mir ca. 30 Dachziegel zerstört . Habe es der Versicherung gemeldet und die haben mir prompt auch bis 1000€ grünes Licht gegeben. Habe ich mich gefreut und gedacht das es auch den Schaden deckt. Mein Haus hat 4,5 Stockwerke.
Ein Freund von mir ist Dachdecker und kleine Reparaturen macht er immer ohne Absicherung. Er sagt wenn ich eine Fima nehme und die das Haus einrüsten kostet es bestimmt 4000 € eher mehr.
Ich finde das verrückt für ein paar Ziegeln.

lg

-----------------
""

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Versicherung Kostenvoranschlag


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(60829 Beiträge, 28363x hilfreich)

1. Kostenvoranschlag erstellen lassen
2. Kostenvoranschlag der Versicherung senden
3. eventuell notwendige Notreparatur ausführen lassen (damit es nicht reinregnet)





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Melanie287
Status:
Beginner
(143 Beiträge, 65x hilfreich)

Hallo und Danke

Das dachte ich mir schon.

lg

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12309.02.2015 16:44:01
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 18x hilfreich)

Die billigste Lösung ist ein LKW´ mit Kran. Diesen Kran gibt es in versch. Ausladungen.
Am Lasthaken würde ich ein Personenbeförderungskorb anhängen.
(Kosten pro Std. ca. 50-100€ netto)

Außerdem gibt es Teleskoplader, Raupenbühnen, Gelenkbühnen bis 32 m Hubhöhe.

So arbeitet man sicher.

1000€ müßten meines Erachtens ausreichend sein.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen