Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.597
Registrierte
Nutzer

schwarzfahren die 2

 Von 
N.M
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
schwarzfahren die 2

Vielleicht kann mir jemand bei folgendem Fall helfen:
Meine Freundin (25 Jahre) ist in Bayern 3 mal schwarz gefahren und hat nun eine Anzeige bekommen. Sie wurde zu 600Euro Strafe verurteilt. Kann man überhaupt Einspruch einlegen, oder gibt es da keine Chance. Beim letzten Mal schwarzfahren hatte Sie nämlich eine Fahrkarte diese aber nicht abgestempelt, da sie davon ausging, der Mitarbeiter am Schalter hätte dies getan.
Zusätzlich will sie Lehrerin werden. Könnte es Konsequenzen haben? Kann man diesen Beruf trotzdem ausüben auch wenn eine Vorstrafe(in so geringem Maße) vorliegt...?
Dankle im Vorraus
N.M

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Anzeige Konsequenz schwarz Schwarzfahren


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
MickyMaus
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo in meinem Fall ist es ähnlich,
ich habe gehört,das bei 90 Tagessätzen oder einer Bewährungsstrafe von ab 3 Monaten erst ein eintrag im Polizeilichen Führungszeugnis zu finden ist.
Bin aber kein Jurist,kann daher nur das sagen , was mir selbst zum Fall zu ohren gekommen ist.

-----------------
"Vielen Dank

MickyMaus"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen