Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
492.617
Registrierte
Nutzer

Frage zur Revision - Bitte um Hilfe

7.1.2011 Thema abonnieren Zum Thema: Revision
 Von 
DoppeltesGlueck
Status:
Beginner
(56 Beiträge, 3x hilfreich)
Frage zur Revision - Bitte um Hilfe

Meine Freundin hatte ja letztes Jahr 2 Verhandlungen. In beiden Verhandlungen wurde Berufung eingelegt. Diese fand ende November statt.
Die RÄ hat Revision eingelegt, die Begründung ist kurz vor Weihnachten rausgegangen.
Nun ist die Frage, wie lange dauert es bis das gericht entscheidet ob die Revision verworfen wird oder nicht ?!
Bundesland wäre NRW, sie wohnt im Kreis Kleve.

-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 29 weitere Fragen zum Thema
Revision


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(23637 Beiträge, 5936x hilfreich)

Das wird wohl nur jemand beantworten können, der beruflich ständig mit Strafsachen am OLG Düsseldorf zu tun hat, da es naturgemäß auf die Auslastung des Gerichts ankommt. Was meint denn die Anwältin? Die sollte es doch am ehesten einschätzen können

-----------------
"Bitte um Verständnis,dass ich keine Rechtsfragen per PM beantworte.Das ist nicht Sinn des Forums"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
DoppeltesGlueck
Status:
Beginner
(56 Beiträge, 3x hilfreich)

Sie sagte , die Revision könnte bis zu 3 Monaten dauern, weil sie ja nun nicht die einzigste ist.
Aber so wie ich hier gelesen habe, gibt es ja auch einen großen Zeitraum von bis zu einem Jahr ...

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(23637 Beiträge, 5936x hilfreich)

quote:
Sie sagte , die Revision könnte bis zu 3 Monaten dauern

Dann wird das wohl auch so stimmen...

-----------------
"Bitte um Verständnis,dass ich keine Rechtsfragen per PM beantworte.Das ist nicht Sinn des Forums"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(57794 Beiträge, 27767x hilfreich)

So 60-120 Tage sollte man schon rechnen.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen