Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.318
Registrierte
Nutzer

Fälschung von Zeugnissen

5.1.2011 Thema abonnieren Zum Thema: Fälschung
 Von 
schap01
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Fälschung von Zeugnissen

Hallo ... hat schon einer Erfahrungen mit der Strafverfolgung von einem gefälschtem Arbeitszeugnis und einem Schulzeugnis gemacht?
Leider war ich so dumm und verzweifelt, jetzt ist es aufgeflogen. Ich war in der Bewerbungphase.
Jetzt weiß ich nicht ob die Firma den Fall weiter verfolgt.
Was kann denn wohl passieren?
Ich habe ich bei allen Beteiligten auch sofort entschuldigt.

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 23 weitere Fragen zum Thema
Fälschung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(25065 Beiträge, 10478x hilfreich)

Musst Du schon genauer sagen, was das für Zeugnisse waren. Wie sie ausgesehen haben.

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
schap01
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich habe ein Arbeitszeugnis verändert und mit mir vorliegenden gescannten Unterschriften versehen. (höhere Position im Unternehmen angegeben). Zudem hatte ich mein Ausbildungsabschluß (Schulzeugnis) mit besseren Noten versehen. Ich hoffe, dass das nicht auch noch auffällig wird. Echt eine dumme Sache - aber leider passiert. Würde ich auch nie wieder machen, aber ich muß nunmal dazu stehen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen