Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.424
Registrierte
Nutzer

Bloße Ordnugswidrigkeit oder Einfluss auf Bewährung?

6.1.2006 Thema abonnieren
 Von 
555bobby6
Status:
Schüler
(278 Beiträge, 29x hilfreich)
Bloße Ordnugswidrigkeit oder Einfluss auf Bewährung?

Ich bin nicht sicher, ob der Thread eher hier her oder eher ins Strafrecht gehört.

Person A, vorbestraft wegen Betruges und noch in der Bewährungszeit, begeht ein Verkehrsdelikt, z.B. falsch parken, für das er einen Strafzettel bekommt. Er weigert sich jedoch, die Geldbuße zu bezahlen. Kann das negativen Einfluss auf seine strafrechtliche Geschichte haben?

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8196 Beiträge, 1277x hilfreich)

1. Der Thread IST im Strafrecht.

2. Nein

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
555bobby6
Status:
Schüler
(278 Beiträge, 29x hilfreich)

äh, mein fehler :)

ok, danke für die antwort.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9884 Beiträge, 1264x hilfreich)

Ich schließe mich meinem Kollegen an. Eine negative Auswirkung auf die Bewährung an sich in diesem Beispiel sehe ich auch nicht.


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8196 Beiträge, 1277x hilfreich)

Wenn A also seine Bewährung gefährden will muss er sich etwas einfallen lassen. Z.B. gegen ein Verkehrsschild fahren und dann eine Unfallflucht begehen - natürlich so geschickt, dass er auch erwischt wird, sonst bringt es ja nichts ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
555bobby6
Status:
Schüler
(278 Beiträge, 29x hilfreich)

:)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wann werden Einträge aus dem Führungszeugnis gelöscht?
Die Antworten findet ihr hier:


Vorstrafe und Bundeszentralregister

Das Strafverfahren ist für Nichtjuristen ein Buch mit sieben Siegeln. Insbesondere dann, wenn man noch nie oder nur selten Kontakt mit der Justiz in diesem Bereich hatte. Viele, die gegen ein Gesetz verstoßen, interessieren sich bei einer Konfrontation... mehr

Führungszeugnis: Welche Straftaten werden in das Führungszeugnis eingetragen?

Wann erfolgt die Löschung von Vorstrafen aus dem Bundeszentralregister / Das Führungszeugnis ist eine behördliche Urkunde, welche die Vorstrafen einer Person auflistet. Bestenfalls steht ... mehr