Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.316
Registrierte
Nutzer

Kfz Steuer für ein Lkw kann man da was machen

11.1.2017 Thema abonnieren
 Von 
Chrismuc86
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kfz Steuer für ein Lkw kann man da was machen

Ich habe ein Fahrzeug gekauft (Pickup Nissan Navara). Habe dieses als Lkw zulassen und desegen auch als Lkw versichern müssen. Aber versteuern muss ich Ihn als Pkw was 400€ mehr kostet. Kann man dagegen was unternehmen?

-- Editiert von Moderator am 11.01.2017 18:00

-- Thema wurde verschoben am 11.01.2017 18:00

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(24558 Beiträge, 13346x hilfreich)
Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(62168 Beiträge, 28583x hilfreich)

Zitat (von Chrismuc86):
Kann man dagegen was unternehmen?

Ja, das was man unternehmen kann pflegt üblicherweise auf den entsprechenden Bescheiden zu stehen die man erhält.

Wenn man im Einzugsbereiche des FG Düsseldorf liegt, sind die Erfolgsaussichten marginal. Und andere FGs werden sich vermutlich auch daran orientieren.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Chrismuc86
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Ein Einspruch auf den Steuerbescheid gab es schon ohne Erfolg. Nur die Zulassungsstelle sagt halt auch dass der Pickup ein Lkw und kein Pkw ist deswegen kriegt man ihn auch nur als Lkw versichert was auch wieder teurer ist

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen