Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
500.037
Registrierte
Nutzer

Anerkennung Zweitwohnsitz?

8.1.2008 Thema abonnieren
 Von 
Schlager
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Anerkennung Zweitwohnsitz?

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage zur Anerkennung eines Zweitwohnsitzes. Folgender Sachverhalt liegt zugrunde:

Ich arbeite in Mannheim und bin nicht verheiratet, sondern bin an den Wochenenden meistens bei meiner Freundin in Karlsruhe, die dort zur Miete wohnt. Der Mietvertrag läuft nur auf sie. Mein Lebensmittelpunkt befindet sich als in Karlsruhe.

Unter der Woche wohne ich noch bei meinen Eltern in einem Vorort von Mannheim. Ich habe dort ein möbliertes Zimmer ohne irgendwelche mietvertragliche Grundlage.

Meinen gemeldeten Erstwohnsitz habe ich bei meinen Eltern.

Besteht in meinem Fall die Möglichkeit, dass das Finanzamt das Zimmer bei meinen Eltern als Zweitwohnsitz anerkennt und ich so die Fahrten zu meiner Freundin als Werbungskosten absetzen kann?

Vielen Dank schon im Voraus!

Schlager

Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Was kann ich von der Steuer absetzen - und wie?
Die Antworten findet ihr hier:


Das setze ich von der Steuer ab!

Haushaltsnahe Dienstleistungen, Altersvorsorge, Versicherungen und Arbeitsmittel, was kann ich geltend machen und wie geht das? / Egal ob ich meine Steuererklärung selbst mache mehr