Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.318
Registrierte
Nutzer

Kosten nach Hinweisbeschluss

3.1.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Kosten
 Von 
müllermilch
Status:
Schüler
(321 Beiträge, 108x hilfreich)
Kosten nach Hinweisbeschluss

Hallo,
welche Kosten enstehen, nachdem man beim OLG einen Hinweisbeschluss erhalten hat, die KLage zurückzuziehen (u.a. auch PKH beantragt wird aber versagt). Ist das dann die volle Verfahrensgebühr? Gerichtsgebühr und auch für den gegnerischen Anwalt?
Gruß Tom

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 781 weitere Fragen zum Thema
Kosten


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Status:
Lehrling
(1156 Beiträge, 590x hilfreich)

Wenn sich der gegnerische Kollege im Berufungsverfahren bestellt hat, dann fällt für jeden Anwalt die Verfahrensgebühr für das Berufungsverfahren an sowie 2 Gerichtsgebühren.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen