Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
500.369
Registrierte
Nutzer

Wurde von einem Hund am Bein gebissen, welche Rechte habe ich?

9.1.2006 Thema abonnieren
 Von 
danyboy
Status:
Beginner
(129 Beiträge, 30x hilfreich)
Wurde von einem Hund am Bein gebissen, welche Rechte habe ich?

Hallo,
Ich wurde während meiner Freiberuflichen Arbeit in einem Elektronikfachgeschäft von einem Hund am Bein gebissen. Die Bissstelle ist etwas überm Knöchel. Es ist kein Tiefer biss, sondern etwas an der Oberfläche, und es hat leicht geblutet. Meine Anzugshose ist dabei kaputt gegangen. Zeugen im Markt sind vorhanden. Der Hundehalte und Hundahalterin haben mir versichert das sie eine Hundehaftpflicht Versicherung haben.
ICh habe dann die Daten des Hundehalters aufgeschrieben. Weiterhin habe ich aufgeschrieben, das meine Hose beim Biss vom Hund zerstört wurde, und das mir der Hundehalter versichert, das die versicherung den Schaden übernimmt.


Jetzt hätte ich noch die Frage, habe ich noch anspruch auf einen Schmerzensgeld?

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Don Carlo123
Status:
Schüler
(447 Beiträge, 64x hilfreich)

Grundsätzlich steht bei einer Verletzung, die nicht ganz unerheblich ist, auch Anspruch auf Schmerzensgeld zu. Dieser dürfte aber nicht allzu hoch ausfallen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
sammy1
Status:
Praktikant
(752 Beiträge, 145x hilfreich)

Hallo!

Hat der Hund an Ihrer Hose geschnüffelt und
Sie haben ihn mit einemm Tritt verscheuchen wollen.Dann hat der Hund gebissen.Ich wüsste nicht wann ein Hund ohne Grund beisst.Oder Sie haben ihn in der Enge des
Geschäftes auf den Schwanz getreten.Wenn
der Hundehalter Ihnen die Hose ersetzt sollten Sie Ruhe geben und nicht noch Schmerzensgeld verlangen wollen.

Gruss SAMMY1

-----------------
"TUE Recht und scheue NIEMAND "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Tommy21
Status:
Praktikant
(610 Beiträge, 126x hilfreich)

>Wenn
der Hundehalter Ihnen die Hose ersetzt sollten Sie Ruhe geben und nicht noch Schmerzensgeld verlangen wollen.

loooooool

no comment

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-343
Status:
Beginner
(78 Beiträge, 10x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 690x hilfreich)

gehe zum Arzt und lasse dir deine Wunden / Verletzungen attestieren. So ist später ein Nachweis gegenüber der Haftpflicht drin.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest123-1062
Status:
Student
(2846 Beiträge, 765x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Harry2000
Status:
Lehrling
(1084 Beiträge, 194x hilfreich)

Hallo!

Ja, Schmerzensgeld steht Ihnen grds. auch zu. Aber wie oben schon gesagt wurde, fällt dies in der Regel nicht all zu hoch aus.

Sollte es Ärger mit der Hundehaftpflicht geben, dann würde ich frühzeitig einen Anwalt einschalten.

Gruss
Harry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest123-2021
Status:
Bachelor
(3488 Beiträge, 634x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
danyboy
Status:
Beginner
(129 Beiträge, 30x hilfreich)

Die VErsicherung will mir nur 250 euro Schmerzensgeld geben, statt wie von mir gefordert 400 euro.
Kennt jemand Schmerzensgeld tabellen, wo ich nachschauen kann, um einen höheren Vergleich zu finden, wo mehr bezahlt wurde?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
ratlos987
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 7x hilfreich)

Einen Anhaltspunkt kann die Schmerzensgeldtabelle von Hacks/Ring/Böhm geben. Aber Schmerzensgeld ist immer auch einzelfallabhängig. Wie kommt die Forderung von 400 Euro zustande? Ich würde es mit den 250 Euro gut sein lassen, denn Versicherungen verschenken zwar kein Geld, sie wissen aber auch was sie ungefähr zahlen müssen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen