Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.318
Registrierte
Nutzer

Offensichtlicher Transportschaden & AGB

10.1.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Transportschaden
 Von 
tomschrank
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Offensichtlicher Transportschaden & AGB

Hallo,

kann ein Paketdienst in seinen AGBs ausschliessen für offensichtliche Transportschäden zu haften ? Widerspricht das nicht dem BGB ?

Mfg
Tom

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 32 weitere Fragen zum Thema
Transportschaden


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(30988 Beiträge, 10489x hilfreich)

Die Sachlage ist hier überhaupt nicht klar.

Neben dem Umstand, dass der Schaden auf dem Transport passiert ist, muss auch ein Verschulden des Paketdienstes vorliegen, damit er haften muss.

Dieses Verschulden würde ich jetzt aus dem Bauch heraus gar nicht sehen. Es ist zunächst einmal ziemlich leichtsinnig, ein Aquarium mit einem Paketdienst zu verschicken. Wie hat denn die Verpackung ausgesehen. War das Aquarium überhaupt transportsicher verpackt?

Kann man ein Aquarium überhaupt so verpacken, dass es einen Transport mit einem Paketdiest sicher übersteht?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
tomschrank
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja. Also das Aquarium war in der Originalverpackung in der es von Werk aus auch transportiert wird.

Aber was ich viel interessanter finde ist die Sache, daß ein Paketdienst a priori eine Haftung für Transportschäden ausschließen kann ! Kann das den sein ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(30988 Beiträge, 10489x hilfreich)

quote:
Ja. Also das Aquarium war in der Originalverpackung in der es von Werk aus auch transportiert wird.

Mit einem Paketdienst? Es macht durchaus einen Unterschied im Hinblick auf die Qualität der Verpackung, ob man etwas mit einem Paketdienst oder mit einer Spedition versendet.

quote:
Aber was ich viel interessanter finde ist die Sache, daß ein Paketdienst a priori eine Haftung für Transportschäden ausschließen kann ! Kann das den sein ?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein kompletter Haftungsausschluss möglich ist. Genaueres weiß ich aber auch nicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen