Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.306
Registrierte
Nutzer

Neuer Nachbar: Gala-Bau + Bundesstraße

16.5.2018 Thema abonnieren
 Von 
joe84
Status:
Frischling
(36 Beiträge, 56x hilfreich)
Neuer Nachbar: Gala-Bau + Bundesstraße

Guten Tag,

meine Frau und ich haben 2011 ein Haus gekauft. Vor uns ist ein Stück Wald und dahinter eine Bundesstraße, die man kaum gehört hat. Vor 4 Jahren wurde die Bundesstraße erneuert (warum auch immer = sie war wie neu). Ich vermute anhand des neuen Belages, wurde es um ein vielfaches Lauter, wodurch man sich wirklich gestört fühlt in dem Wohngebiet. Vor 1 Jahre wurde in einem Teil des Waldes (von uns aus vorne rechts) eine Gartenlandschaftsbau Firma gebaut. Man hört jetzt ständig bis zum Abend und manchmal sogar in die NACHT! rein, die Firma Arbeiten mit verschiedenen Werkzeugen/Geräten = Bagger/Lader oder Kettensägen.

Leider fehlt mir hier das Wissen, an wen ich herantreten muss. Kann man was mit der Straße und der Firma erreichen? Einen Lärmtest, der nachweist, dass es eindeutig zu laut ist für das Wohngebiet (vor allem uns)?
Wir sind Rechtschutzversichert = aber nur Privat, Verkehr, Arbeit ohne Immobilien etc...

Vielen Dank im Voraus!

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(61231 Beiträge, 28417x hilfreich)

Erst mal müsste manschauen, welche Rechtsgrundlagen für die beiden Grundstücke gelten.
Ist es ein reines Wohngebiet, Mischgebiet, ... Da sind schon erhebliche Unterschiede in den Grenzwerten.

Dann hat man mal die erste Grundlage.

Dann müsste man schauen das man erst mal ein dtailliertes Lärmprotokloll führt (damit kann man sofort beginnen).


Gegen die Bundesstraße wird man vermutlich nichts machen können. Das Thema ist auch wesentlich komplexer, da Verwaltungsrecht.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen