Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.630
Registrierte
Nutzer

kinderlärm

17.4.2002 Thema abonnieren
 Von 
Mittag
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
kinderlärm

mein vermieter will jetzt kindern am samstag und Sonntag das spielen im hof verbieten in der zeit von 13-15.00 uhr ist das erlaubt

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 184x hilfreich)

Die Zeit von 13-15 Uhr ist die allgemeine Ruhezeit in der genauso wie von 22-07 Uhr Lärm vermieden werden sollte. Im Haus gilt Zimmerlautstärke. Im Hof ist auf eine ähnlich reduzierte Lautstärke zu achten.

Wenn sie entsprechend ihrem Mietvertrag ein Recht zur Nutzung des Hofes haben, dann kann der Vermieter den Kindern nicht grundsätzlich den Aufenthalt während dieser Zeit im Hof verbieten. Er kann aber die Einhaltung der Ruhezeit fordern - was wohl zumindest bei den meisten Kindern einem Spielverbot nahezu gleichkommt. Daher wird gegenüber Kinderlärm auch eine höhere Toleranz gefordert.
Ein generelles Spielverbot halte ich daher nicht für durchsetzbar - wohl aber eine Verpflichtung der Eltern ihre Kinder in dieser Zeit zu besonderer Rücksicht gegenüber den Nachbarn und zur Reduzierung des "Lärms" anzuhalten.

Im Übrigen "Kinderlärm ist Zukunftsmusik!"
In diesem Sinne
MfG
Neil

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Hank
Status:
Praktikant
(919 Beiträge, 211x hilfreich)

"Kinderlärm ist Zukunftsmusik."

Gefällt mir sehr gut. Ich als vermeintlicher Peter Pan werde gleich mal ein bisschen Musizieren gehen :-)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr