Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.014
Registrierte
Nutzer

Kündigungsfristen bei Wohnungs-Mietverträgen

4.1.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Kündigungsfristen
 Von 
m109gdriver
Status:
Frischling
(31 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigungsfristen bei Wohnungs-Mietverträgen

Hallo zusammen , möchte allen welche das hier Lesen
Ein Gutes Neues Jahr 2008 wünschen

Jetzt mein Beitrag mit der bitte an die Fachleute
welche das hier Lesen
mir eine richtige Antwort zu geben

Wir eine Familie mit 2 Kindern Bewohnen
eine von zwei Wohnungen in einem Zweifamilienhaus .

Wir Bewohnen diese Wohnung nun schon seit 01.09.1998 also 9 ¼ Jahre .

Der Hausbesitzer möchte das Haus jetzt Verkaufen .

In unserem Mietvertrag steht
Das Mietverhältnis kann vom Vermieter ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden .

Das kann doch nicht sein , es gibt doch auch einen Kündigungsschutz für den Mieter oder ?

Jetzt meine Frage an alle :

Welchen Kündigungsschutz haben wir nach dem Gesetz , nach welcher Zeit müssen wir Ausziehen ob wir nun eine Ersatz Wohnung gefunden haben oder nicht ?

Möchte mich schon jetzt bei allen Bedanken welche hier eine sinnvolle Antwort geben

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Kündigung Mietvertrag

Erstellen Sie Ihr individuelles Kündigungsschreiben für Ihre Mietwohnung.
Juristische Dokumente individuell, günstig und rechtssicher.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 48 weitere Fragen zum Thema
Kündigungsfristen


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1720x hilfreich)

... der verkauf eines hauses ist erst einmal überhaupt kein grund für eine kündigung. d.h. ein käufer kauft das haus mitsamt allen verpflichtungen, etwa auch mietern und deren vertrag.
... diese kündigungsklausel dürfte doch ziemlich wahrscheinlich schlicht ungültig sein. die normale kündigungsfrist beträgt seit 2001 einheitlich drei monate

wenn sich dein vm auf diese klausel beruft, wirst du ohnehin einen fachanwalt brauchen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest123-1593
Status:
Praktikant
(990 Beiträge, 58x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr