Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.424
Registrierte
Nutzer

Kündigung Untermietvertrag

 Von 
janplaydrum
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigung Untermietvertrag

Hallo ihr Lieben,

ich wohne seit dem 15.11.2012 in einer WG zur Untermiete. Allerdings hat meine Hauptmieterin mir gestern gesagt, sie hat mich immernoch nicht angemeldet. Klingelschild auf der Klingel habe ich auch noch nicht.

Jetzt meint sie, dass jeden 2. Tag ihr neuer Freund ihr schlafen, essen und duschen muss.

Kurz gesagt: unsere Wege trennen sich so oder so.


Zu meiner Frage, ist der Untermietvertrag rechtsmäßig?

Sie wollte auch keine Kaution ...


Kann ich fristlos kündigen oder muss ich es mit einer Frist von 3 Monaten - laut Untermietvertrag tun?


Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Kündigung Mietvertrag

Erstellen Sie Ihr individuelles Kündigungsschreiben für Ihre Mietwohnung.
Juristische Dokumente individuell, günstig und rechtssicher.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 3682 weitere Fragen zum Thema
Kündigung Untermietvertrag


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
xxsirodxx
Status:
Student
(2283 Beiträge, 1242x hilfreich)

Im Normalfall sind Verträge einzuhalten.
Aber was liegt hier vor ?
Ein ex-Liebes- oder Mietverhältnis.
Bei ersteres könnte ein weiteres Zusammenleben unzumutbar sein, was einen sofortigen Auszug rechtfertigen würde.
Für die Anmeldung beim Einwohnermeldeamt sind Sie selbst zuständig.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
janplaydrum
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Nein, keinerlei Gefühle ;) Reine Wg als Freunde.

Einwohnermeldeamt, das habe ich ich.

Die Genossenschaft, der Eigentümer der Immobilie, der der die Wohnung an meiner Mitbewohnerin vermietet!..

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr