Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.130
Registrierte
Nutzer

Einbehalt der Mietkaution durch den Mieter

 Von 
Alfredo1
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Einbehalt der Mietkaution durch den Mieter

Hallo
Ich habe das Problem, dass ich seit längerer Zeit schon mit meinen Mietern in Streitigkeiten lebe bezüglich der Betriebskosten für das Jahr 2001 und sie die entstandene Nachzahlung nicht bezahlen wollen. Mittlerweile ist es so, dass sie das Mietverhältnis zum 31.03.03 gekündigt haben. Gleichzeitig haben sie mitgeteilt, dass sie die bei Mietbeginn entrichtete Kaution von der Miete absetzen. Dürfen sie das eigentlich? Wie sollte man am besten vorgehen um das ausstehende Geld einzutreiben. Was ist zu tun, damit sie den Einbehalt unterlassen?

MfG
Alfredo

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Betriebskosten Geld Kaution Miete


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Rechtsanwältin Birgit Raupers
Status:
Beginner
(126 Beiträge, 34x hilfreich)

Guten Tag,

die Mieter handeln rechtswidrig. Die Mietkaution darf nicht mit zukünftiger Miete aufgerechnet werden. Ich rate Ihnen, einen Rechtsanwalt einzuschalten, der den ausstehenden Mietzins geltend macht.

MfG
Birgit Raupers

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen