Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.144
Registrierte
Nutzer

Bei Übergabe Rasen bemängelt

4.1.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Übergabe
 Von 
Sidius24
Status:
Beginner
(70 Beiträge, 8x hilfreich)
Bei Übergabe Rasen bemängelt

Wir haten ein kleines Haus mit einem kleinen Garten für 1,5 Jahre angemietet. Jetzt bei der Übergabe bemängelt der Vermieter das sich Moos auf dem Rasen gebildet hat. Wir haben den Rasen ganz normal gepflegt, alle zwei Wochen gemäht und gewässert. Auch habe ich den Eindruck das er den Garten eher als Ziergarten sieht, für uns war es immer ein Nutzgarten. Wie ist es nun wenn beide Parteien eine unterschiedliche Ansicht von Gartenpflege haben??

-----------------
" "

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 72 weitere Fragen zum Thema
Übergabe


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cobold64
Status:
Lehrling
(1032 Beiträge, 673x hilfreich)

Was ist denn im Mietvertrag überhaupt bezüglich der Gartenpflege geregelt? Die ist nämlich, wenn nicht anders vereinbart, Sache des Vermieters. Außerdem: kann der Vermieter beweisen, dass das Moos nicht schon vorher da war?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sidius24
Status:
Beginner
(70 Beiträge, 8x hilfreich)

im Mietvertrag ist allgemein Gartenpflege, Bordsteinreinigung, Winterdienst aufgeführt. Und dies haben wir auch getan.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Maddin74
Status:
Beginner
(114 Beiträge, 14x hilfreich)

Wenn ich 1,5 Jahre zurück rechne, habt Ihr das Haus im Sommer angemietet, oder?

Im Sommer haben wir auch auf unserem Rasen wenig Moos, nach dem Herbst aber sehr viel.

Normalerweise vertikutiert man (wenn überhaupt) ja auch erst im Frühjahr.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Chylla
Status:
Student
(2039 Beiträge, 538x hilfreich)

Normalerweise kann man Moos mit speziellem eisenhaltigen Dünger ganz schnell wegbekommen. Ich sehe da keinen großen Mangel. Wenn die Ecken sonnenarm sind, ist Moos auch kaum zu vermeiden. Auf jeden Fall habt ihr immer schön gewässert ;-)

-----------------
"Chylla"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr