Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.511
Registrierte
Nutzer

Klage, Kosten und Auslagen

 Von 
snooky1988
Status:
Schüler
(199 Beiträge, 44x hilfreich)
Klage, Kosten und Auslagen

Hallo,

ich habe 2 Artikel bei eBay verkauft. Die Käufer haben die Artikel erhalten. Gezahlt haben sie via PayPal. nachdem sie den Artikel erhalten hatten haben sie einen Käuferschutz antrag gestellt und das Geld zurückerhalten. Bis heute habe ich die Artikel nicht zurück erlagt. eBay sowie PayPal verweisen auf eine Zivilklage.

Strafanträge habe ich bereits gestellt. Jetzt schreibe ich noch die Zivilklagen (ich klage selbst). Die Klagen in soweit sind fertig, jetzt geht es an die Kosten und Auslagen. In wie weit kann ich da was berechnen?

Porto ist klar, aber was noch? Ich hatte ja schliessen auch Arbeit, also unkosten, was kann man zweck Zeitausgleich, etc. pp. alles berechnen? Und wie formuliert man das am besten zwecks "Form und Schrift korreckt".

Danke schonmal.

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
ebay Artikel PayPal Porto


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Flo Ryan
Status:
Senior-Partner
(6493 Beiträge, 4456x hilfreich)

quote:
Ich hatte ja schliessen auch Arbeit, also unkosten, was kann man zweck Zeitausgleich, etc. pp. alles berechnen?
Nichts. Du kannst höchstens noch versuchen, Kopierkosten für Unterlagen, die vom Gericht ausdrücklich angefordert wurden und für Kopien von Gerichtsakten geltend zu machen, dazu Telekommunikationskosten, die notwendig waren.

Es ist halt quasi dein Privatvergnügen, dass du keinen Anwalt beauftragst, daher gibt es da auch kaum Kostenersatz.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen