Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
492.444
Registrierte
Nutzer

Unerwünschte Plakate am Gartenzaun

19.10.2001 Thema abonnieren
 Von 
Knurrhahn
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Unerwünschte Plakate am Gartenzaun

Wer kennt das nicht - ungefragt wird der Gartenzaun mit Werbeplakaten (z.B.Circus) bestückt:
1. Gibt es einen Beseitigungsanspruch gegen Anbringer bzw. Auftraggeber ?
a. aus Besitzrecht ?
b. aus Eigentumsrecht ?
2. Unterlassungsanspruch, Unterlassungserklärung, - evtl.strafbewehrt (zB. 5.00 DM pro Wh-Fall) ?
3. Schadensersatzanspruch gegen Anbringer bzw. Auftraggeber aus Delikt bzw. Sachenrecht ?
4. Zahlungsanspruch wegen unerlaubter Nutzung bzw. aus (konkludentem) Vertrag (bei Duldung), notfalls bei Nachweis zahlungswilliger Anbieter ?
5. Schadenseratz wegen Beschädigung Zaun durch Nägel,Schrauben, Leim,etc. ?
Wer hat hier Erfahrung bzw. hilfreiche Tipps ???

Knurrhahn

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen