Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.210
Registrierte
Nutzer

Auto eingegraben

 Von 
mrswichtig
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Auto eingegraben

Angenommen mein Auto steht ganz normal und völlig legal geparkt am Straßenrand. Wenn mein Nachbar dann den Gehweg und den schnee in seinem offenen Carport räumt macht er damit einen haufen direkt vor und hinter meinem Auto, so dass ich zum fahren erste die Schaufel nehmen muss um den Schnee umzuverteilen.

Persöhnliche Gespräche haben kein erfolg gebraucht. Denn die Person hat gemeint, dass es ihr Recht sei - ihren Carport vom Schnee zu räumen.
Soweit ich weiss, muss doch Schnee vom eigenen Grundstück auf dem eigenen Grundstück verbleiben. Was zugegebener maßen hier ein Problem darstellt, da vor dem haus nun alles Carport ist (der ist neu gebaut) und der Schnee mühsam mit einer Schupkarre hinter das Haus geschafft werden müsste. Aber das kann ja nicht mein Problem sein.

Augf jeden Fall muss ich mir mein Auto nicht eingraben lassen - sonst Setze ich den Schneeberg in ihren Carport (wenn das Auto mal nicht da ist!) Ist zwar sicher auch Verboten - aber ich hab sie dann wenigstens nicht am Fahren gehindert.
Der Witz am ganzen ist, ihr Mann ist Polizist und der sollte doch wissen dass das so nicht geht.

Ach ja Reschtsschutz Privat+KFZ wäre vorhanden.
Hätte ich bei so einem Fall irgendeine Chance? Zoff mit dem Nachbar wäre mi föllig wurst, da ich eh nur noch ca. 1Jahr in dieser Wohnung sein werde.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Haus Auto Grundstück Chance

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen