Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
500.218
Registrierte
Nutzer

Alte Vollmacht / neue Vollmacht

31.7.2018 Thema abonnieren
 Von 
Grabowski2010
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Alte Vollmacht / neue Vollmacht

Hallo, eine Frage zu Vollmachten:
ist es grundsätzlich möglich, eine Generalvollmacht zwischen zwei Privatpersonen zu widerrufen? Es bestehen keine Geschäftsbeziehungen. Kann sofort eine neue Vollmacht auf eine andere Person ausgestellt werden, sobald die alte Vollmacht zurückgegeben wurde?
Gruss Grabowski2010

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(60775 Beiträge, 28355x hilfreich)

Zitat (von Grabowski2010):
ist es grundsätzlich möglich, eine Generalvollmacht zwischen zwei Privatpersonen zu widerrufen?

Ja.



Zitat (von Grabowski2010):
Kann sofort eine neue Vollmacht auf eine andere Person ausgestellt werden, sobald die alte Vollmacht zurückgegeben wurde?

Das ginge durchaus auch schon vor der Rückgabe der alten Vollmacht.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Student
(2788 Beiträge, 1169x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Das ginge durchaus auch schon vor der Rückgabe der alten Vollmacht.

Genau. Man kann durchaus 300 Generalvollmachten ausstellen, die alle wirksam sind. Es wäre nur in der Praxis sehr ungeschickt, wenn dann zwei oder mehr Generalbevollmächtigte sich widersprechende Rechtshandlungen im Namen des Vollmachtgebers vornehmen (Beispiel: Bevollmächtigter A sagt "zahlen Sie das Geld auf Konto 1 aus" und B sagt "nein, auf Konto 2").

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Karla76
Status:
Frischling
(29 Beiträge, 2x hilfreich)

Am besten erstmal die alte Vollmacht abschließend widerrufen und anschließend erst die neue ausstellen. Sonst könnte es Komplikationen geben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen