Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.682
Registrierte
Nutzer

trennung von meiner frau

 Von 
horst hilbrecht
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)
trennung von meiner frau

ich trenne mich von meiner frau,muß ich unterhalt zahlen zwei kinder im Haushalt beide 18jhaben noch 2jzu lernen sie arbeitet nicht ich bringe das geld alleine nach hause,haben ein eigenes haus mit kredit belastet,sie zieht in der einleger wohnung,ich bezahle zur zeit alles seit 6j haus auto usw.was mache ich mit dem gemeinsamen konto soll ich ihr das sperren,wir haben nur gemeinsames konto,soll sie oder muß sie eine arbeit nachgehen oder hartz4 beantragen mein netto einkommen ist rund 2500euro mit Kindergeld wer kann mir dazu was schreiben oder Tipps geben,danke im voraus

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
fürs Haus Kind Kosten


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Nico B.
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,
Dir steht ein Grundeinkommen von ca. 890,00 EUR Netto zu, alles darüber kann Dir für den Unterhalt berechnet werden.

Wegen des Kontos solltet Ihr Euch gemeinsam einigen, da Ihr (nehme ich mal an) beide als Kontoinhaber drin steht. Ist es Dein Konto so kannst du Ihr die Vollmacht für dieses entziehen.
Allerdings Rate ich Dir, regelt alles in Ruhe und zusammen.
Alles Gute

-----------------
"Nico Bardt
staatl. gepr. Wirtschafter"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
horst hilbrecht
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)

guten Tag danke für die Infos, ich habe noch eine frage was ist mit den kosten fürs Haus zb heizung Strom Kredit fürs Haus und den underhalte für die Kinder ist das schon einberechnet wieviel Anspruch mindes hat sie,sie hat kein weiter kosten in momenten wie ist es bei einer Scheidung danke im voraus

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Haselstrauch
Status:
Student
(2473 Beiträge, 327x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
horst hilbrecht
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)

hallo erste mal danke für die Infos bin sehr zufrieden nun noch zu den fragen die Kinder bleiben in der Wohnung also bei mir dazu haben sie sich schon geäußert meine Frau hat schon einige Jahre gearbeitet nur die letzten 6jahre nicht sie sucht sich einfach keine Arbeit sie lebt ja so gut Hausarbeit ist ihr ein wenig fremd danke in voraus grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Puma01
Status:
Frischling
(45 Beiträge, 0x hilfreich)

Naja was sollen die Kinder auch in der Einliegerwohnung, wäre wohl zu klein. Dabei gehe ich mal davon aus, dass es ein WSK ist.
Hat Sie denn etwas gelernt? Wenn sie sich keine Arbeit sucht wovon will sie dann leben? Was sagt sie dazu?

Freundliche Grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Haselstrauch
Status:
Student
(2473 Beiträge, 327x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen