Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.306
Registrierte
Nutzer

Vaterschaft - was ist wenn es dann doch von mir ist?

 Von 
pimok
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 1x hilfreich)
Vaterschaft - was ist wenn es dann doch von mir ist?

Hallo zusammen,
würde gerne erfahren wie Ihr das so seht mit nachfolgender Situation.
Ich war in den letzten Monaten mit einer Frau zusammen, welche einen Freund hat. Als ich Ihr Neujahr sagte das Sie sich entscheiden sollte, kam herraus das Sie bei Ihrem Freund bleiben würde Grund hierfür sei das Sie Ihn noch liebt und Sie schwanger sei! Nun kann es möglich sein das ich der Vater bin, da Sie mir mal erzählte das Sie mit Ihrem Freund bereits länger probierte ein Kind zu bekommen.
Sie sagte das es aber von Ihrem Freund ist...
Wie auch immer interessiert mich, wenn er nun die Vaterschaft anerkennt wie siehts aus wenns doch von mir ist (könnte ja sein das Ähnlichkeiten bestehen oder er einen Test verlangt).

-----------------
""

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vaterschaft Vater Freund Frau


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Marcus2009
Status:
Lehrling
(1506 Beiträge, 815x hilfreich)

Nö, der Freund kann keinen Test von dir verlangen. Aber die Kindesmutter kann dich als möglichen Vater angeben. Und dann wird ein Abstammungstest durchgeführt. Und wenn du der Vater sein solltest, dann bist du fällig ...

Übrigens: eine Frau, die nebenher noch andere Freunde hat, solltest du künftig meiden! Seit AIDS ist das nämlich eine ganz gute Idee freilaufende Weibchen besser nicht zu (pardon) beglücken ...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
pimok
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 1x hilfreich)

Natürlich hast Du Recht mit den Frauen und Affären, bin mir dessen auch bewußt. Wie auch immer hab ich zum Zeitpunkt nicht nachgedacht.
Danke für die Einschätzung.

Als werde ich wohl auch das warten was noch kommt da ich ja nicht von mir aus klären kann ob ich der Vater bin oder nicht. Hoffe nun einfach mal das es von Ihm ist. Nicht das Sie irgendwann vor meiner Tür steht weil sie stress hat mit ihrem Freund und mir sagt es ist von mir.
Aber für zurückliegende Zeit wird man mich dann nicht ran ziehen oder?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 867x hilfreich)

Hallo,

quote:
Wie auch immer interessiert mich, wenn er nun die Vaterschaft anerkennt wie siehts aus wenns doch von mir ist(könnte ja sein das Ähnlichkeiten bestehen oder er einen Test verlangt).

§ 1600 BGB

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wann dürfen Kinder zu Hause ausziehen?
Die Antworten findet ihr hier:


Wenn die Kinder flügge werden

Welche Rechte haben Minderjährige, die ihr Elternhaus verlassen wollen und wo haben die Eltern doch noch ein Wörtchen mitzureden? / Erwachsenwerden ist schwer. ... mehr