Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.424
Registrierte
Nutzer

Unterhaltszahlung bei neuer Heirat

 Von 
Maix
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhaltszahlung bei neuer Heirat

Hallo,

bin seit 6 Jahren geschieden. Beide haben wir aus der Ehe einen 12-jährigen Sohn. Nun hat sie im Sommer wieder neu geheiratet.
Beide haben ein gutes geregeltes Einkommen. Nun meine Frage:
Muß ich den damals festgesetzten Unterhaltsbetrag in voller Höhe weiterzahlen?
Selbstvertändlich kümmer ich mich um meinen Sohn und er ist auch oft bei mir.
Mir fällt es nicht leicht den Betrag im Monat aufzubringen....

Über eine Antwort wäre ich dankbar.

Gruß
M.

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 503 weitere Fragen zum Thema
Unterhaltszahlung Heirat Neuer


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Theodor
Status:
Schüler
(177 Beiträge, 54x hilfreich)

Für das Kind muss trotz Neu-Heirat der Mutter unverändert Unterhalt gezahlt werden.
Für die Ex-Madame keinen Pfennig seit der Hochzeit mehr.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr