Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.204
Registrierte
Nutzer

Unterhalt für Mutter und Kind ?

26.4.2002 Thema abonnieren Zum Thema: Unterhalt Kind Mutter
 Von 
helmut_29
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhalt für Mutter und Kind ?

Hallo Forum ,

ich war fuer 3 Monate mit einem netten Maedel zusammen .
Nach der Trennung ( ca. 4 Wochen spaeter ) , hat Sie
mir mitgeteilt das Sie schwanger ist . Sie hatte mit einem Mann zusammen gelebt mit dem sie aber nur \"geschaeftlich\" zusammen war . Rein rechnerisch kam es schon hin das ich der Daddy \"bin\" . Ich habe auch ihr gegenüber die Vaterschaft \"anerkannt\" , und das ich dazu stehe .
Sie war bis vor 1 Monat noch angestellt auf 650 Mark Basis ( beim Geschaeftspartner ) . Nun kann sie nicht mehr arbeiten gehen da der Laden nicht mehr steht ( Brand ) . Sie hat sich von ihrem Geschaeftspartner räumlich getrennt und sich eine eigene Wohnung genommen in dem Haus in dem der 2.Laden \"war\" . Aufrgrund von keinem Geldeingang mehr musste sie zum Sozialamt und Sozialhilfe beantragen .
¨
>>Ihre Eltern leben auch vom Sozi . Ihre Mutter hat noch 4 Kinder im Hause zwischen 5-15 .

Sie ist aber die meiste Zeit bei Ihrer Mutter ( ca. 80km entfernt
von eigener Wohnung ) .... braucht eigentlich die Wohnung nicht !
Vom Sozi kam ein nettes Schreiben zu mir zur Bestimmung meines Lensunterhaltes ( § 1615 / Abs 1 BGB ....Anspruch auf Unterhalt .... ) .... was nun ?? Was kommt auf mich zu ??
Entbindung ist ca. Ende Juni 2002 )

Meine sozialen Verhältnisse sind geregelt ... Ich hab eine Wohnung
(680 DM Miete )+festes Einkommen ( ca. 4-5000 Brutto ) .

Ich habe nicht mit ihr zusammen gewohnt . Wir hatten eine
Wochenendbeziehung .



Gruss , Helmut

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Berechnung Unterhalt

Wieviel Unterhalt müssen Sie zahlen oder wieviel Unterhalt bekommen Sie oder Ihre Kinder bei Trennung oder Scheidung? Haben Sie einen Anspruch und wie setzen Sie ihn durch?
Nutzen Sie die kostenlose Ersteinschätzung.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 9383 weitere Fragen zum Thema
Unterhalt Kind Mutter

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr