Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
492.818
Registrierte
Nutzer

Fragen zum Thema Elternunterhalt - Wie soll man dem SA die Fahrtkosten belegen/Nachweisen, wenn man

 Von 
Justizia123mitglied
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Fragen zum Thema Elternunterhalt - Wie soll man dem SA die Fahrtkosten belegen/Nachweisen, wenn man

Betreff: Elternunterhalt - Auskünfte über Einkommen, Vermögen und Kosten


Hallo,

wie soll man dem Sozialamt die Fahrtkosten belegen/Nachweisen, wenn man eine Mitfahrgelegenheit zur Arbeit hat und das in Bar bezahlt ?

Ist es ausreichend, wenn ich das schriftlich im o. g. Frage-Formular angebe ?

Hat jemand Erfahrungen / Antworten zu o. g. Problem / Situation / Fall ?

Vielen Dank im Voraus für Eure schnelle Antworten.

V. G.

Justizia123mitglied

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 185 weitere Fragen zum Thema
Fragen Elternunterhalt Thema


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
fb367463-2
Status:
Bachelor
(3483 Beiträge, 1776x hilfreich)

Ja klar, man sagt einfach "Ich habe 500 Euro Fahrtkosten" und dann wird das natürlich auf der Stelle vom Einkommen abgezogen ;)

Natürlich muß man Nachweise bringen, die bekommt man in Form von Quittungen, die man sich vom Empfänger des Fahrgeldanteils ausstellen lässt.

Signatur:Wenn mein Beitrag hilfreich ist, freue ich mich über einen Klick auf "hilfreich" unten. Danke :)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen