Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
492.515
Registrierte
Nutzer

Gewerbeschein für Pizzeria

10.1.2015 Thema abonnieren Zum Thema: Gewerbeschein
 Von 
topolino1977
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gewerbeschein für Pizzeria

hallo benötige ich für eine Pizzeria sprich wo nur Pizza nudeln Pasta angeboten wird ....und wo nur nicht alkoholische Getränke im haus getrunken werden und Bier nur außer haus ein polizeiliches Führungszeugnis ?

-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 35 weitere Fragen zum Thema
Gewerbeschein


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3146 Beiträge, 3054x hilfreich)

http://www.gewerbe-anmelden.info/gewerbeanmeldung/gastronomen.html

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Blaki
Status:
Praktikant
(869 Beiträge, 711x hilfreich)

Guten Abend,

um eine Pizzaria zu betrieben, benötigen Sie einen Gewerbeschein. Ein polizeiliches Führungszeugnis wird in der Regel nicht benötigt.

Sie werden allerdings eine lebensmittelrechtliche Hygienebelehrung nachweisen müssen (sog. Frikadellenschein).



-----------------
""

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hiphappy
Status:
Bachelor
(3100 Beiträge, 1738x hilfreich)

Na Blaki, wieder auf dem Irreführungstrip?

Wenn Speisen und Getränke auch im Haus angeboten werden (was der TE ja tun möchte), ist die Gaststättenerlaubnis erforderlich.

Und was benötigt man dafür?

Richtig, ein Führungszeugnis.

Aber Hauptsache, mal seinen Senf dazu gegeben.

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Blaki
Status:
Praktikant
(869 Beiträge, 711x hilfreich)

@ hiphappy

Hies die Überschrift nicht GEWERBESCHEIN für Pizzaria?

Ganz offenbar wird keine Schankerlaubnis vom Fragesteller benötigt, da lediglich Flaschenbier als alkoholisches Getränk zum Verzehr "außer Haus" verkauft werden soll. Das darf auch jede Tankstelle, Kiosk, Supermarkt usw. ohne eine Schankerlaubnis zu benötigen.

Lesen Sie überdies einmal im § 2 Nr. 2 im Gaststättengesetz (GastG) nach.

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen