Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
502.840
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Was erbt angeheirateter Schwager?

 Von 
Fitta
Status:
Beginner
(57 Beiträge, 1x hilfreich)
Was erbt angeheirateter Schwager?

Folgende Frage:

3 Schwestern erben von ihren viel zu früh verstorbenen Eltern ein Vermögen und bleiben alls 3 kinderlos. Inzwischen über 60 Jahre alt, ist eine von den 3 Schwestern seit einiger Zeit verheiratet (Zugewinngemeinschaft, gesetzlich) und schwer erkrankt. Der Schwager ist nie arbeiten gegangen und lebte von dem höherem Beamteneinkommen jener Schwester, also seiner Ehefrau.

Wenn die kranke Schwester sterben würde, würde der Schwager dann erben aus der Zugewinngemeinschaft? Oder auch das Drittel des Familienvermögens bekommen?

Wie wäre die gesetzliche Regelung, falls kein Testament existiert?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Testament erben Schwester sterben


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
drkabo
Status:
Unparteiischer
(9514 Beiträge, 6930x hilfreich)

Sollte die verheiratete Schwester ohne Testament sterben, würde ihr Ehemann 75% erben, die restlichen 25% teilen sich die beiden Schwestern (also je 12,5%).
Zur Erbmasse gehört das, was der verheirateten Schwester zum Todeszeitpunkt gehört. Wenn ihr also ein Drittel des "Familienvermögens" (was auch immer das sein mag) gehören, dann fallen die in die Erbmasse. Der Schwager bekommt also 75% von ihrem Drittel.

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
-Laie-
Status:
Gelehrter
(10275 Beiträge, 4399x hilfreich)

Wieso 75%? Nach §1931 stehen ihm 50% zu wenn es sonst noch Erben 2. Ordnung gibt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
salkavalka
Status:
Lehrling
(1053 Beiträge, 740x hilfreich)

Plus 25% aus § 1371 Abs. 1 BGB.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
drkabo
Status:
Unparteiischer
(9514 Beiträge, 6930x hilfreich)

Richtig: 50% aus §1931 BGB + 25% aus §1371 BGB = 75% Erbanteil insgesamt

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
-Laie-
Status:
Gelehrter
(10275 Beiträge, 4399x hilfreich)

Danke für die Info.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen