Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.259
Registrierte
Nutzer

Erben als uneheliches Kind

 Von 
Bernie
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Erben als uneheliches Kind

Hallo,
ich wurde 1965 als uneheliches Kind geboren.
Mein Vater verstarb 1966 bei einem Unfall.
Habe ich Erbanspruch?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Erbanspruch Kind Mutter Vater


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Frosch941
Status:
Beginner
(140 Beiträge, 46x hilfreich)

Ich wurde auch als uneheliches Kind geboren und mich würde das auch interessieren. Bin ich eigentlich auch erbberechtigt beim Tod der Mutter meines Vaters?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
dr.genius-devime
Status:
Frischling
(44 Beiträge, 5x hilfreich)

In Erfällen vor dem 1.7.1970 hatte das nichteheliche Kind nach seinem Vater oder väterlichen Vorfahren kein Erb- und Pflichtteilsrecht. War zwar der Vater vor dem Stichtag des 1.7.1970 gestorben, nicht aber dessen Eltern, ist nach diesen auch das nichteheliche (Enkel)Kind erbberechtigt.

MfG
Genius-Devime, RAin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Bernie
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo Frau RAin Genius-Devime,

vielen Dank für die Information.
Genau der von Ihnen beschriebene Fall ist bei mir gegeben.

Mein Vater ist vor dem 1.7.1970 verstorben, seine Mutter (meine Grossmutter) lebt jedoch noch. Sie vermeitet jedoch jeden Kontakt.
Wie sollte ich weiter vorgehen.

Vielen Dank noch mal für Ihre Bemühungen.

Gerne nehme ich diesbzgl. auch persönlichen Kontakt zu Ihnen auf.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen