Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
499.640
Registrierte
Nutzer

Berechnung Grundstückswert

12.1.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Berechnung
 Von 
Erbe###
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 17x hilfreich)
Berechnung Grundstückswert

Hallo!
Mein Bruder hat als Alleinerbe das Haus und Grundstücks des Vaters geerbt. Da ich den Pflichtteil erhalte : woraus wird der Grundstückswert berechnet? Werden vergleichbare Marktpreise herangezogen?

Signatur:

Liebe Grüße
Erbe###Otto

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 19 weitere Fragen zum Thema
Berechnung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(31852 Beiträge, 10823x hilfreich)

Zitat:
Da ich den Pflichtteil erhalte : woraus wird der Grundstückswert berechnet?

Es sollte ein Gutachten erstellt werden. Für jedem Ort gibt es einen sogenannten Gutachterausschuss. An den sollte man sich wenden um einen Gutachter genannt zu bekommen.

Eine Verpflichtung dazu besteht jedoch nicht. Erbe und Pflichtteilsberechtigter können sich auch auf anderem Weg auf den Wert des Hauses einigen, wenn sie die Kosten für die Erstellung des Gutachtens einsparen wollen.

Zitat:
Werden vergleichbare Marktpreise herangezogen?

Ja, es gibt den sogenannten Grundstücksmarktbericht. Das ist eine Statistik über alle Verkäufe. Über das Gutachten wird das Haus eingeordnet in diese Statistik und so der Wert ermittelt.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Kann ich Kinder enterben?
Die Antworten findet ihr hier:


Testament

Im Testament bestimmen Sie für den Todesfall Erben, Enterbung und die Verteilung des Nachlasses. Ohne Testament tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft. Sie können das Testament handschriftlich selbst oder notariell verfassen. Ihr letzter Wille kann jederzeit von Ihnen widerrufen oder geändert werden, solange Sie testierfähig sind. Bei Fragen zum Testament können Sie unsere Ratgeber oder einen Anwalt im Erbrecht auf 123recht.net zu Rate ziehen. mehr

Enterbung und Entziehung des Pflichtteils

von Rechtsanwältin Nina Marx
Jeder handlungsfähige Mensch hat das Recht, selbst zu bestimmen, an wen seine weltlichen Güter nach seinem Ableben fallen sollen. mehr