Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.260
Registrierte
Nutzer

Einliegewohnung im Keller verfahrensfrei

 Von 
neuesHaus
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Einliegewohnung im Keller verfahrensfrei

Hallo Experten,

wir kaufen ein Reihenhaus mit Einliegerwohnung im Kellergeschoss. Im Grundbuch ist Kellergeschoss nur als Keller bezeichnet ist. Die Wohnung war fuer eigenen Bedarf benutzt und deshalb nicht als Wohnflaeche genehmigt, sie erfuellt aber aller rechtliche Bedinungen dafuer. Jetzt wollen wir sie genehmigen lassen damit wir die Wohnung vermieten koennen. Laut Bauamt Aussage brauchen wir ueberhaupt keine Genemigung da es unter § 50 -Verfahrensfreie Vorhaben der LBO in Baden-Wuertemberg faellt.
Bestehen wirklich keine Bedenken hier? Koennen wir die Wohnung so vermieten?

Danke im Voraus fuer Ihre Antwort!

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Wohnung Nutzung Grundbuch Reihenhaus


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12309.02.2015 16:44:01
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 18x hilfreich)

Soviel ich weiß muß eine Nutzungsänderung eingereicht werden, da sich die Nutzung von Nutzfläche auf Wohnfläche ändert.

Ich würde zumindest die Änderung der Nutzung dem Amt schriftlich anzeigen.


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen