Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.163
Registrierte
Nutzer

BayBo Aufenthaltsräume Art. 45

12.7.2018 Thema abonnieren
 Von 
Peter_Lustigg
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
BayBo Aufenthaltsräume Art. 45

Hallo!
Der oben genannte Artikel regelt Anforderungen an Aufenthaltsräume in Bayern.
Besteht die Möglichkeit, von diesen Regelungen abzuweichen? Bzw. was sind die rechtlichen Auswirkungen, wenn der Bauherr z.B. die Mindestraumhöhe unterschreitet oder zu kleine Lichtflächen vorsieht?
Wenn ich das richtig verstanden habe, liegen diese Anforderungen in der Bauherrenverantwortung. Bedeutet dies, dass keine Prüfung durch die Baurechtsbehörde erfolgt? Was könnten die Folgen sein, wenn nach dem Bau festgestellt wird, dass die Anforderungen nicht erfüllt werden. Kann z.B. die Nutzung und/oder die Vermietung untersagt werden?
Besteht die Möglichkeit, vor dem Bau eine Abweichung/Ausnahme zu beantragen?

Noch zwei Ergänzungen: Die Frage bezieht sich auf einen Neubau der Gebäudeklasse 2. Die Aufenthaltsräume liegen nicht im Kellergeschoss.

Danke für die Hilfe!

-- Editiert von Peter_Lustigg am 13.07.2018 08:43

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen