Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.333
Registrierte
Nutzer

Abriss einer Garage und Schuppen auf der Grundstücksgrenze

22.10.2016 Thema abonnieren Zum Thema: Garage
 Von 
Sasu69
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Abriss einer Garage und Schuppen auf der Grundstücksgrenze

Hallo zusammen,
wir haben eine Garage und einen angrenzenden Schuppen in Grenzbebauung. Nun hat der Nachbar seinen Schuppen und seine Garage abgerissen, die daneben standen. Zum Glück hatte unsere Garage eine eigene Wand. Der Schuppen allerdings nicht. Hier hatten die Vorbesitzer an die Wand des Nachbarn gebaut und diese Wand mitbenutzt. Damit unsere Sachen nicht im Regen stehen, haben wir die Wand geschlossen. Nun findet der Nachbar das nicht schön (OSB Platte) und verlangt etwas schöneres. Darf er das?
Herzlichen Dank

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 125 weitere Fragen zum Thema
Garage


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sir Berry
Status:
Master
(4921 Beiträge, 1714x hilfreich)

Hi,

fordern darf er alles. Nur die Durchsetzung sollte schwierig werden.

Aber im Sinne einer vernünftigen Nachbarschaft sollte man die Außenseite vielleicht streichen, so das die hässliche Strucktur nicht zu sehen ist.

Berry

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(58796 Beiträge, 27940x hilfreich)

Zitat (von Sir Berry):
fordern darf er alles. Nur die Durchsetzung sollte schwierig werden.

Kommt darauf an.
Beim Thema "Brandschutz" könnte der Nachbar durchaus Erfolg haben.



Zitat (von Sir Berry):
Aber im Sinne einer vernünftigen Nachbarschaft

Nun, OSB-Platten sind jetzt nicht so besonders wetterfest.
Selbst wenn man durch einen glücklichen Zufall Typ 3 oder 4 erwischt hätte, wären die ungeeeignet. Streichen bringt ad auch nicht viel, Dachpappe bzw. Schindeln könnte man aber drüber machen.
Der Sockelbereich müsste aber dennoch wetterfest ausgeführt werden. Die Platte einfach auf den Boden aufstellen sorgt recht schnell für Schimmel und Fäule.

Vom Einbruchsschutz mal ganz abgesehen.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Sir Berry
Status:
Master
(4921 Beiträge, 1714x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Nun, OSB-Platten sind jetzt nicht so besonders wetterfest.
Selbst wenn man durch einen glücklichen Zufall Typ 3 oder 4 erwischt hätte, wären die ungeeeignet. Streichen bringt ad auch nicht viel, Dachpappe bzw. Schindeln könnte man aber drüber machen.
Der Sockelbereich müsste aber dennoch wetterfest ausgeführt werden. Die Platte einfach auf den Boden aufstellen sorgt recht schnell für Schimmel und Fäule.

Vom Einbruchsschutz mal ganz abgesehen.

Richtig Harry,

nur ist das ja nicht das Thema des Nachbarn sondern ein Problem des TS.

Berry

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
gaga92
Status:
Praktikant
(939 Beiträge, 485x hilfreich)

Ich würde dem Nachbarn vorschlagen, er könne die neue Schuppenwand gestalten wie er will - wenn er die Gestaltung selbst bezahlt...

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
gaga92
Status:
Praktikant
(939 Beiträge, 485x hilfreich)

Ich würde dem Nachbarn vorschlagen, er könne die neue Schuppenwand gestalten wie er will - wenn er die Gestaltung selbst bezahlt...

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen