Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.511
Registrierte
Nutzer

Überweisung aus Spanien

14.9.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Konto Geld
 Von 
Do0bz
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Überweisung aus Spanien

Hallo,

der Verkauf meines Autos dauert nun schon sehr lange, aber gestern hat sich ein Spanier bei mir gemeldet, der das Auto gern kaufen würde.
Er würde mir das Geld (kleinerer 5 stelliger Betrag) überweisen, sobald das Geld da ist schickt er dann einen LKW los um das Auto abholen zu lassen.

Jetzt meine Frage: Kann da irgendetwas schief gehen, beim Zahlungsverkehr, bzw. ist es irgendwie möglich, dass das Geld wieder zurück auf das Konto des Käufers aus Spanien fließen könnte? Das will ich natürlich nicht. In Deutschland, und generell in der EU ist das ja eigentlich nicht möglich, jedoch lasse ich mich von euch gern eines Besseren belehren.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Konto Geld


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12309.11.2018 09:43:45
Status:
Lehrling
(1619 Beiträge, 459x hilfreich)

Wenn die SEPA-Überweisung durch ist, kann sie nicht zurückgeholt werden. Man sollte aber drauf achten, von welchem Absender das Geld kommt, sonst ist man evtl. aus anderen Gründen zur Rückzahlung verpflichtet. Vorher den Ausweis schicken lassen, kann aber auch gefälscht sein. Der Abholer soll eine Vollmacht mitbringen und das Auto wird nur abgemeldet übergeben. Ggf. ist man meldepflichtig wenn der Betrag 12.500€ übersteigt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen