Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
492.617
Registrierte
Nutzer

KfW 40 Darlehen - Verlängerung tilgungsfreie Zeit

7.1.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Darlehen
 Von 
Mangostin2010
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 6x hilfreich)
KfW 40 Darlehen - Verlängerung tilgungsfreie Zeit

Folgender Fall.

Kunde A erhält über Bank B ein Darlehen der KfW-Bank zum Kauf eines energieeffizienten Hauses. Der A vereinbart mit der B, dass die ersten 2 Jahre tilgungsfrei sein sollen.

Nach 2 Jahren bittet der A die B, die tilgungsfreien Anlaufjahre um ein weiteres Jahr zu verlängern. Die B teilt dem A mit, dass Sie dem Wunsch des A entsprechen werde und die tilgungsfreie Zeit verlängern werde. Dem Schreiben liegt ein Tilgungplan bei.

Erst viel später stellt A fest, dass die B einen geänderten Tilgungsplan beigelegt hat. Die dort festgelegten Annuitäten sind höher, als im ursprünglichen Vertrag geregelt.

A protestiert bei der B, weil er sich nicht ausreichend über die Folgen der Änderung informiert fühlt, da die B ihm außer dem geänderten Tilgungsplan keine Information gegeben hat, dass die Verlängerung der tilgungsfreien Zeit auch Änderungen der Annuität mit sich bringt.

A fühlt sich "getäuscht". Er hat keine Vertragsänderung unterschrieben, da er nur eine Verlängerung der tilgungsfreien Zeit wollte. Er hat auch die alten Tilgungsraten nicht im Kopf gehabt, so daß ihm die Änderung nicht bewußt war.

Wie sieht die Rechtslage für den A aus ? Die B weigert sich die Tilgung zu ändern.

VG,
Mangostin

-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 71 weitere Fragen zum Thema
Darlehen


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Bachelor
(3104 Beiträge, 1738x hilfreich)

- A hat einen Vertrag mit B
- A bittet um eine Vertragsänderung mit B
- B teilt mit: Einverstanden, zu diesen Bedingungen (Tilgungsplan)
- A stimmt diesem zu (stillschweigend, bzw. durch Nutzung des weiteren Tilgungsfreien Jahrs)

Woher sollte A jetzt irgendwelche Ansprüche haben?
Das A den Tilgungsplan nicht mit dem alten Plan verglichen hat, kann B nicht angelastet werden.



-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen